Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
- 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
   + 5.1. Das System des Schmierens
   - 5.2. Das System der Abkühlung
      5.2.1. Die Schläuche des Systems der Abkühlung
      5.2.2. Der Heizkörper
      5.2.3. Der Thermostat
      5.2.4. Der Lüfter der Abkühlung des Heizkörpers
      5.2.5. Die Pumpe des Systems der Abkühlung
      5.2.6. Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit
      5.2.7. Der Ausguss der kühlenden Flüssigkeit und die Entfernung der Luft aus dem System
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



5.2.4. Der Lüfter der Abkühlung des Heizkörpers

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Anstrengung zum Lüfter wird durch das Zündschloß, die Schmelzsicherung und den Thermoschalter gereicht, die (auf der Mehrheit der Modelle) im Heizkörper bestimmt ist. Auf den Modellen kommen die Lüfter der Abkühlung mit der Klimaregelung vom Sensor "Bitron" zurecht.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Lüfter nach der maximalen Arbeitstemperatur nicht arbeitet (wird bevor der Zeiger des Temperaturanzeigers in den roten Sektor eingehen oder bevor die Lampe der Alarmanlage der Temperatur aufflammen wird), die Zündung abzustellen, zwei Leitungen vom Thermoschalter abzunehmen und, sie zusammen zu verbinden.
2. Die Zündung einzuschalten. Wenn der Lüfter jetzt arbeitet, bedeutet, ist der Thermoschalter fehlerhaft und unterliegt dem Ersatz.
3. Wenn der Lüfter nicht arbeitet, die Anstrengung der Batterie auf den Leitungen zum Thermoschalter zu prüfen. Die Abwesenheit der Anstrengung zeugt oder vom Defekt der Leitung oder peregoranii der Schmelzsicherung.
4. Wenn der Thermoschalter und die elektrische Leitungsanlage im guten Zustand, bedeutet, es ist der Elektromotor des Lüfters ausgefallen. Den Motor kann man prüfen, direkt (die zusätzlichen Leitungen) auf ihn die Anstrengung vom Akkumulator gereicht.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Heizkörper abzunehmen.
2. Den Vorderteil des Gitters des Heizkörpers abzunehmen.
3. Drei Bolzen der Befestigung des Motors des Lüfters abzuschrauben (sind von den Zeiger angegeben), es vorwärts vom Mantel abzunehmen und, den elektrischen Stecker abzuschalten.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.