Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
- 11. Die Aufhängungen
   - 11.1. Die Vorderachsfederung
      11.1.1. Die technische Charakteristik
      11.1.2. Die Wendefaust
      11.1.3. Der Ersatz des Vorderlagers der Nabe
      11.1.4. Die Vordertheke
      11.1.5. Die Reparatur der Vordertheke
      11.1.6. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
      11.1.7. Das untere Kugelgelenk der Vorderachsfederung
      11.1.8. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.9. Das Verbindungsstück des Stabilisators der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.10. Der untere Rahmen der Vorderachsfederung
   + 11.2. Die hintere Aufhängung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





11. Die Aufhängungen

11.1. Die Vorderachsfederung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Elemente der Vorderachsfederung

1 – die Stütze der oberen Halterung die Theken,
2 – die obere Tasse die Federn,
3 – die Feder,
4 – der Dämpfer,
5 – die Wendefaust,
6 – das Kugelgelenk,
7 – der Mantel,
8 – der Hebel,
9 – das Vorder-metallo-Gummielement der Stütze des Hebels,
10 – das hintere metallo-Gummielement der Stütze des Hebels,
11 – der Querbalken,
12 – der Stabilisator,
13 – das Verbindungsstück des Hebels und des Stabilisators,
14 – die Stütze des Stabilisators

Die Vorderachsfederung des Typs psewdo-MacPherson mit dem unteren Hebel und der standhaften Aufhängung, die den Körper des Dämpfers bildet. Außerdem gehören zum Bestand der Vorderachsfederung die Schraubenfedern mit den Dämpfern und der Luftzug des Stabilisators, der mit den Hebeln mit Hilfe der speziellen Verbindungsstücke verbunden ist.