Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
- 11. Die Aufhängungen
   - 11.1. Die Vorderachsfederung
      11.1.1. Die technische Charakteristik
      11.1.2. Die Wendefaust
      11.1.3. Der Ersatz des Vorderlagers der Nabe
      11.1.4. Die Vordertheke
      11.1.5. Die Reparatur der Vordertheke
      11.1.6. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
      11.1.7. Das untere Kugelgelenk der Vorderachsfederung
      11.1.8. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.9. Das Verbindungsstück des Stabilisators der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.10. Der untere Rahmen der Vorderachsfederung
   + 11.2. Die hintere Aufhängung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



11.1.3. Der Ersatz des Vorderlagers der Nabe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

dwuchrjadnyj fordert das Rollenlager keine Regulierungen und hat das Schmieren, das die Arbeitsfähigkeit des Lagers auf die ganze Laufzeit des Autos gewährleistet. Bei der Anlage des Lagers muss man den neuen Sperrring verwenden.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Wendefaust zusammen mit der Nabe aus dem Auto abzunehmen.
2. Die Wendefaust auf den Ständern festzustellen und, rohr- oprawku, bestimmt auf das innere Ende des Flansches verwendend, den Flansch aus dem Lager auszupressen. Wenn der innere Ring des Lagers auf der Nabe bleibt, es abzunehmen, den Abzieher für die Lager verwendend.
3. Den Sperrring (es wird von den Zeigern angewiesen) die Befestigungen des Lagers von der inneren Seite der Wendefaust abzunehmen.
4. Falls notwendig, den inneren Ring des Lagers rückwärts festzustellen, und, den inneren Teil der Wendefaust auf den Ständern stützend und rohr- oprawku verwendend, das Lager aus der Wendefaust auszupressen.
5. Die Nabe und die Wendefaust vom Schmutz und dem Schmieren zu reinigen.
6. Mit der feinen Schicht des Schmierens Molykote 321 R den äusserlichen Ring des Lagers und den Flansch der Buchse einzuschmieren.
7. Sicher die Wendefaust auf den Ständern zu festigen und, in ihn das Lager festzustellen. Die Anlage des Lagers, unter Ausnutzung rohr- oprawki zu erzeugen, die auf den äusserlichen Ring des Lagers drücken soll.
8. Das Lager vom neuen Sperrring festzulegen, der in die Rillen in der Wendefaust festgestellt werden soll.
9. Die Buchse von der äusserlichen Seite auf den Ständer festzustellen und, den inneren Ring des Lagers auf das Ende des Flansches der Buchse festzustellen. Die Anlage des Lagers, zu erzeugen, rohr- oprawku verwendend, die auf den inneren Ring des Lagers drückt.
10. Die Wendefaust zusammen mit der Nabe auf das Auto festzustellen.