Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
- 11. Die Aufhängungen
   - 11.1. Die Vorderachsfederung
      11.1.1. Die technische Charakteristik
      11.1.2. Die Wendefaust
      11.1.3. Der Ersatz des Vorderlagers der Nabe
      11.1.4. Die Vordertheke
      11.1.5. Die Reparatur der Vordertheke
      11.1.6. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
      11.1.7. Das untere Kugelgelenk der Vorderachsfederung
      11.1.8. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.9. Das Verbindungsstück des Stabilisators der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.10. Der untere Rahmen der Vorderachsfederung
   + 11.2. Die hintere Aufhängung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



11.1.7. Das untere Kugelgelenk der Vorderachsfederung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Für die Anlage des unteren Kugelgelenkes der Vorderachsfederung ist das spezielle Instrument Peugeot 0615J notwendig. Beim Fehlen dieses Instruments den Ersatz des unteren Kugelgelenkes, an der Station JENES zu erzeugen.


Das spezielle Instrument Peugeot 0615J für das Abschrauben des Kugelgelenkes aus der Wendefaust


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Wendefaust abzunehmen.
2. Nehmen Sie die untere Schutzplatte des Kugelgelenkes (ab ist vom Zeiger angegeben).
3. Das spezielle Instrument Peugeot 0615J auf das Kugelgelenk festzustellen, das Instrument mit den Falzen im Kugelgelenk vereint und das Instrument festzulegen, auf das Kugelgelenk die alte Mutter anschraubend. Das Kugelgelenk aus der Wendefaust abzuschrauben.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Von der Hand das Kugelgelenk in die Wendefaust zuzuschrauben. Das spezielle Instrument festzustellen, die Vorsicht beachtend, um die Schutzkappe des Kugelgelenkes nicht zu beschädigen und das Gelenk vom geforderten Moment festzuziehen. Den Hammer und das Locheisen satschekanit das Kugelgelenk in einen der Falze der Wendefaust verwendend.
2. Die neue Schutzplatte des Kugelgelenkes festzustellen.
3. Die Wendefaust zusammen mit der Nabe auf das Auto festzustellen.