Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
- 11. Die Aufhängungen
   - 11.1. Die Vorderachsfederung
      11.1.1. Die technische Charakteristik
      11.1.2. Die Wendefaust
      11.1.3. Der Ersatz des Vorderlagers der Nabe
      11.1.4. Die Vordertheke
      11.1.5. Die Reparatur der Vordertheke
      11.1.6. Der untere Hebel der Vorderachsfederung
      11.1.7. Das untere Kugelgelenk der Vorderachsfederung
      11.1.8. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.9. Das Verbindungsstück des Stabilisators der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung
      11.1.10. Der untere Rahmen der Vorderachsfederung
   + 11.2. Die hintere Aufhängung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



11.1.8. Der Stabilisator der querlaufenden Immunität der Vorderachsfederung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Für die Befestigung des Verbindungsstücks des Stabilisators muss man die neuen Muttern verwenden.


Die Befestigung des Stabilisators

1 – das Verbindungsstück,

2 – der Hebel,

3 – der Stabilisator

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Vorderteil des Autos zu heben und, auf den Ständern festzulegen. Die Vorderräder abzunehmen.
2. Die Bolzen der Befestigung der Verbindungsstücke des Stabilisators zu den unteren Hebeln abzuschrauben.
3. Die Muttern der Befestigung der Verbindungsstücke zum Stabilisator der querlaufenden Immunität abzuschrauben.
4. Die Zeichen der Vereinigung auf den Stabilisator und die Klemmen der Befestigung des Stabilisators zum unteren Rahmen aufzutragen.
5. Die Klemmbolzen abzuschrauben (abzunehmen) und die Klemmen der Befestigung des Stabilisators zum unteren Rahmen, wird nicht gefordert, die metallische Klemme () dabei abzunehmen.
6. Den Stabilisator vom Auto herauszuziehen.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge rückgängig der Abnahme erzeugt.