Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
- 9. Die Antriebswellen
   9.1. Die technische Charakteristik
   9.2. Die Abnahme der Antriebswellen
   9.3. Die Anlage der Antriebswelle
   9.4. Der Ersatz der Kappen der Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten
   9.5. Der Ersatz des Zwischenlagers der rechten Antriebswelle
   9.6. Der Antrieb auf die Vorderräder mit der Kraftanlage 4 ch 4
   9.7. Der Antrieb auf die Hinterräder mit der Kraftanlage 4 ch 4
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



9.2. Die Abnahme der Antriebswellen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Bei der Anlage kugel- scharnirnogo die Vereinigungen des unteren Hebels muss man die neue Mutter verwenden.


Die Blockierung der Nabe mit Hilfe der Gabeln 0606 AY


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto soll auf den Rädern stehen. Auf der entsprechenden Seite ist nötig es den Bolzen der Befestigung des Verbindungsstücks des Stabilisators mit dem Hebel der Aufhängung abzuschrauben.
2. Den Nabendeckel des Rads abzunehmen und, die R-bildliche Klammer (die Zeichnung links) und den Kopf (die Zeichnung rechts) der Blockierung der Mutter der Befestigung der Antriebswelle zur Nabe abzunehmen. Die Mutter der Befestigung der Antriebswelle zur Nabe auf dem Auto, stehend von den Rädern auf der Erde zu schwächen. Die Bolzen der Befestigung des Rads auch zu schwächen. Den Vorderteil des Autos zu heben und, auf den Ständern festzulegen. Das entsprechende Vorderrad abzunehmen.
3. Den unteren Mantel (die Ausstattung in einigen Versionen abzunehmen).
4. Das Öl aus der Getriebe zusammenzuziehen.
5. Auf den Modellen, die ABS ausgestattet sind, den Sensor abzunehmen, der auf dem Rad des Autos bestimmt ist.
6. Die Mutter der Befestigung der Antriebswelle zur Nabe abzuschrauben.

Die Warnung

Für die Erleichterung des Abschraubens der Mutter der Nabe ist nötig es die Gabeln zu verwenden, die die Nabe sperren (siehe die Abb. die Blockierung der Nabe mit Hilfe der Gabeln 0606 AY). Keinesfalls ist nötig es auf das Bremspedal zu drücken, es kann das Abschneiden der Bolzen der Befestigung der Bremsdisk herbeirufen.


7. Die Mutter des Kugelgelenkes der Aufhängung abzuschrauben. Das Kugelgelenk aus dem Hebel mit Hilfe des universellen Abziehers für die Kugelgelenke herauszuziehen.

DIE LINKE ANTRIEBSWELLE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Nabe vom Auto abzuführen und, das äußerliche Ende der Antriebswelle aus der Nabe herauszuziehen. Falls notwendig für die Extraktion der Welle aus der Nabe, den Gummihammer oder kijanku zu verwenden.
2. Die Antriebswelle unterstützend, das innere Ende der Welle aus der Getriebe herauszuziehen, sich dabei bemühend, uplotnitelnoje den Ring des Differentiales nicht zu beschädigen. Die Antriebswelle vom Auto herauszuziehen.

Die Warnung

Keinesfalls darf man das Auto auf die Räder mit ein oder mehreren abgenommenen Antriebswellen senken, da es zur Beschädigung der Lager des Rads bringen wird. Wenn man das Auto versetzen muss, muss man das äußerliche Ende der Antriebswelle in die Nabe vorübergehend feststellen und, von seiner Mutter festigen.



DIE RECHTE ANTRIEBSWELLE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zwei Bolzen der Befestigung des Zwischenlagers zu schwächen.
2. Dann die Bolzen umzudrehen, (sind von den Zeigern) auf 90 ° angegeben so, dass haben sich ihre Köpfe vom äusserlichen Ende des Lagers verschoben.
3. Die Nabe vom Auto abzuführen und, das äußerliche Ende der Antriebswelle aus der Nabe herauszuziehen. Falls notwendig, für die Extraktion der Welle aus der Nabe, den Gummihammer oder kijanku zu verwenden.
4. Das äußerliche Ende der Antriebswelle unterstützend, das innere Ende der Welle aus der Getriebe herauszuziehen und, das Zwischenlager von der Aufhängung der Anlage zu befreien.
5. Nach der Extraktion der Antriebswelle aus der Getriebe, die Schutzkappe vom inneren Ende der Welle abzunehmen, die Stelle seiner Anlage bemerkend und die Antriebswelle vom Auto herauszuziehen.
Die Warnung

Keinesfalls darf man das Auto auf die Räder mit ein oder mehreren abgenommenen Antriebswellen senken, da es zur Beschädigung der Lager des Rads bringen wird. Wenn man das Auto versetzen muss, muss man das äußerliche Ende der Antriebswelle in die Nabe vorübergehend feststellen und, von seiner Mutter festigen.