Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   + 3.2. Die Dieselmotoren
   + 3.3. Der Benzinmotor 1,4 дм3
   - 3.4. Die Zündanlage
      + 3.4.1. Die kontaktlose Zündanlage
      - 3.4.2. Die Bestandzündanlage (die Zündung / Brennstoffsystem)
         3.4.2.1. Die Zündspule
         3.4.2.2. Das Modul-Verstärker der Zündanlage
         3.4.2.3. Die Abnahme des Zündverteilers
         3.4.2.4. Die Anlage des Zündverteilers
      + 3.4.3. Die gerade Zündanlage
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





3.4.2.1. Die Zündspule

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Zündspule ist auf der linken Stirnseite des Kopfes des Blocks der Zylinder bestimmt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Stecker von der Zündspule abzunehmen.
3. Die Lage der Hochspannungsleitungen auf der Zündspule zu bemerken und, sie von den Klemmen der Spule abzunehmen.
4. Vier Schrauben der Befestigung abzuschrauben und, die Zündspule abzunehmen.