Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   + 3.2. Die Dieselmotoren
   + 3.3. Der Benzinmotor 1,4 дм3
   - 3.4. Die Zündanlage
      + 3.4.1. Die kontaktlose Zündanlage
      - 3.4.2. Die Bestandzündanlage (die Zündung / Brennstoffsystem)
         3.4.2.1. Die Zündspule
         3.4.2.2. Das Modul-Verstärker der Zündanlage
         3.4.2.3. Die Abnahme des Zündverteilers
         3.4.2.4. Die Anlage des Zündverteilers
      + 3.4.3. Die gerade Zündanlage
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



3.4.2.4. Die Anlage des Zündverteilers

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf den Motoren XU9J4 mit 16 Ventilen, die Plastikstützplatte zur Stirnseite des Kopfes des Blocks der Zylinder und den Flansch des Antriebes festzustellen.
2. Den zentralen Bolzen einzuschrauben, vorläufig das Schnitzwerk klejewym mit dem Bestand eingeschmiert, um den Bolzen vor dem Abschrauben zu schützen.
3. Den Rotor des Verteilers festzustellen.
4. Auf den Motoren mit 8 Ventilen, mit dem motorischen Öl neu uplotnitelnoje den Ring einzuschmieren und es in der Rille des Zündverteilers festzustellen.
5. Die Vorsprünge auf dem Verteiler mit den Herausnahmen auf verteilungs- der Welle zu vereinen und, den Zündverteiler in den Kopf der Zylinder einzustellen, den Rotor von der Hand für die richtige Anlage ein wenig drehend.
6. Die Muttern der Befestigung des Zündverteilers anzuschrauben.
7. Die wasserdichte Schutzkappe festzustellen.