Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
- 8. Die Getrieben
   + 8.1. Die mechanische Getriebe
   - 8.2. Die automatische Getriebe
      8.2.1. Die technische Charakteristik
      8.2.2. Die Beschreibung des Antriebes
      8.2.3. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      8.2.4. Die Regulierung der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen
      8.2.5. Das Tau der Auswahl der Sendungen
      8.2.6. Der Hebel des Selektors
      8.2.7. Das Tau des Zwangseinschlusses der herabgesetzten Sendung
      8.2.8. Die Regulierung des Bands der Bremse
      8.2.9. Die Abnahme und die Anlage des verwaltenden Servomotors
      8.2.10. Der Ersatz uplotnitelnogo die Ringe der Achse des Selektors
      8.2.11. Der Wärmeübertrager der Getriebe
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





8.2.9. Die Abnahme und die Anlage des verwaltenden Servomotors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Anordnung der Bolzen der Befestigung des verwaltenden Servomotors

Die Bolzen der Befestigung sind von den Zeigern angegeben.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Öl aus der automatischen Getriebe zusammenzuziehen.
2. Die fette Schale abzunehmen.
3. Das Pedal des Gaspedals gedrückt mit Hilfe der speziellen Verwendung für den Druck des Pedals (die Verwendung 0204 zu halten).
4. 10 Bolzen der Befestigung des verwaltenden Servomotors abzuschrauben und, es abzunehmen.

Die Anlage des verwaltenden Servomotors


Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Innerhalb des Autos, den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage "1" festzustellen.
2. Auf der automatischen Getriebe:
      – Zu prüfen, ob die Sektoren (1) und (2) so damit die Oberflächen (bestimmt sind) und () befanden sich auf einem Niveau;
      – Zu prüfen, ob die richtige Lage chwostowik (3) und das Fäustchen (4) (auf den Druck des Pedals innerhalb des Autos einnehmen).
3. Auf dem verwaltenden Servomotor:
      – Den Schlitten (5) und den Kolben (6) im Netz einzudrücken.
4. Den verwaltenden Servomotor auf der automatischen Getriebe festzustellen und, zu prüfen, ob der Vorsprung (7) in die Klemme (die 8) Schlitten (5) eingegangen ist und ob das Ende der Achse (9) in die Öffnung (10) eingegangen ist.
5. Die Bolzen der Befestigung des verwaltenden Servomotors einzuschrauben (kürzer, - "Mit", länger – "D") und von ihren entsprechenden Momenten festzuziehen.
6. Die fette Schale festzustellen.
7. Innerhalb des Autos, die spezielle Verwendung für den Druck des Pedals des Gaspedals herauszuziehen.
8. Das Öl in die automatische Getriebe bis zum notwendigen Niveau zu überfluten.