Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Die Lenkung
   10.1. Die technische Charakteristik
   10.2. Das Steuerrad
   10.3. Die Steuerspalte
   10.4. Das Zündschloß
   10.5. Die Steuersendung
   10.6. Der Ersatz der Schutzkappen des Steuermechanismus
   10.7. Die Entfernung der Luft aus dem System der Lenkung mit dem Verstärker
   10.8. Die Pumpe des Verstärkers der Lenkung
   10.9. Die Prüfung des Niveaus des Öls im System der Lenkung mit dem Hydroverstärker
   10.10. Die Spitze des Steuerluftzuges
   10.11. Der Steuerluftzug
   10.12. Die Winkel der Anlage der Räder
   10.13. Die Veränderungen im System der Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



10.9. Die Prüfung des Niveaus des Öls im System der Lenkung mit dem Hydroverstärker

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Das Niveau des Öls hängt von der Temperatur ab.


Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Beim nicht arbeitenden Motor, die Räder für die Bewegung festzustellen ist es vorwärts gerade.
2. Das Niveau des Öls im Behälter zu prüfen.
3. Dolit die Anzahl des Öls so, dass befand sich sein Niveau zwischen zwei Zeichen. Das Niveau des Öls soll sich niedriger als Zeichen "mini" niemals befinden.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto über der Grube oder auf den Aufzug zu stellen. Den Akkumulator abzuschalten.
2. Das Öl von der hydraulischen Kontur zusammenzuziehen, vom teilenden Ventil den Schlauch des hohen Drucks abgeschaltet. Die Ablass des Öls von der Kontur zu beenden, mehrmals vom Steuerrad in beiden Richtungen bis zum Anschlag umdrehend.
3. Zu prüfen, ob die Vereinigungen des hohen und niedrigen Drucks gut gefestigt sind.
4. 0,3 дм3 die Öle in den Behälter der Pumpe zu überfluten.
5. Beim nicht arbeitenden Motor langsam, das Steuerrad in beiden Richtungen bis zum Anschlag umzudrehen.
6. Dolit die Anzahl des Öls im Behälter bis zum geforderten Niveau.
7. Den Motor zu starten.
8. Die Luft aus der Kontur zu entfernen, mehrmals die Vorderräder in beiden Richtungen bis zum Anschlag und doliwaja das Öl je nach der Senkung seines Niveaus im Behälter umdrehend.