Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
- 4. Das Brennstoffsystem
   + 4.1. Das Brennstoffsystem mit dem Vergaser
   - 4.2. Die Einpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
      4.2.1. Die Abnahme des Drucks im Brennstoffsystem
      4.2.2. Die Regulierung des Taus des Gaspedals
      4.2.3. Die Brennstoffpumpe
      4.2.4. Inschektor
      4.2.5. Die Prüfung des Systems der Einspritzung des Brennstoffes
      4.2.6. Die Elemente des Systems der Einspritzung Fenix
      4.2.7. Die Elemente des Systems der Einspritzung Bosch Monopoint
      4.2.8. Die Elemente des Systems der Einspritzung Magneti Marelli
   + 4.3. Die Mehrpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



4.2.6. Die Elemente des Systems der Einspritzung Fenix

DER SENSOR DER LAGE DROSSELNOJ SASLONKI

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator und den Kontakt der Leitung mit dem Sensor abzunehmen.
2. Zwei Schrauben abzuschrauben und, den Sensor herauszuziehen.

DIE BRENNSTOFFDÜSE

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Druck im Brennstoffsystem abzunehmen.
2. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
3. Zwei Bolzen der Befestigung abzuschrauben und, den Deckel des Luftfilters abzunehmen.
4. Die Klammer der Fixierung und die Leitung vom Kontakt der Düse abzunehmen.
5. Die Schraube der Befestigung abzuschrauben, den Riegel zu heben, und, die Düse herauszuziehen.
6. Bei der Anlage ist es obligatorisch, uplotnitelnoje den Ring zu ersetzen.

DAS REGULIERENDE VENTIL DER WENDUNGEN DES LEERLAUFS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Kontakt der Leitung mit dem Ventil abzunehmen.
3. Die Klemmen zu schwächen, und, zwei Luft- Schläuche von der Gründung des Ventiles abzunehmen, ihre Lagen bezüglich der Richtung des Stroms, der auf dem Körper des Ventiles bemerkt ist bemerkend.
4. Zwei Muttern zu schwächen und, das Ventil herauszuziehen.

DER REGLER DES DRUCKS

Der Regler des Drucks ist von vier Schrauben zu inschektoru angeschraubt.

DER SENSOR DER TEMPERATUR DER AUFGESOGENEN LUFT

Der Sensor ist oben in den Abschlußkollektor eingeschraubt.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Kontakt der Leitung mit dem Sensor abzunehmen.
3. Den Sensor abzuschrauben und, es abzunehmen.

DER SENSOR DES DRUCKS IM EINLASSKOLLEKTOR

Der Sensor ist auf dem Vorderteil bestimmt.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Kontakt der Leitung mit dem Sensor abzunehmen.
3. Den Vakuumschlauch vom Sensor abzunehmen.
4. Zwei Bolzen der Befestigung abzuschrauben und, den Sensor abzunehmen.

DER SENSOR DER TEMPERATUR DER KÜHLENDEN FLÜSSIGKEIT

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den elektrischen Stecker vom Sensor abzuschalten.
2. Das System der Abkühlung zusammenzuziehen.
3. Den Sensor abzuschrauben.

DER SENSOR DER LAGE UND DER FREQUENZ DES DREHENS DES MOTORS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitungen aus den Klammern der Befestigung abzunehmen.
2. Den Bolzen abzuschrauben und, den Sensor aus dem Motor herauszuziehen.