Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
- 4. Das Brennstoffsystem
   + 4.1. Das Brennstoffsystem mit dem Vergaser
   - 4.2. Die Einpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
      4.2.1. Die Abnahme des Drucks im Brennstoffsystem
      4.2.2. Die Regulierung des Taus des Gaspedals
      4.2.3. Die Brennstoffpumpe
      4.2.4. Inschektor
      4.2.5. Die Prüfung des Systems der Einspritzung des Brennstoffes
      4.2.6. Die Elemente des Systems der Einspritzung Fenix
      4.2.7. Die Elemente des Systems der Einspritzung Bosch Monopoint
      4.2.8. Die Elemente des Systems der Einspritzung Magneti Marelli
   + 4.3. Die Mehrpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



4.2.8. Die Elemente des Systems der Einspritzung Magneti Marelli

DIE BRENNSTOFFDÜSE

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Luftfilter abzunehmen.
3. Den Stecker der elektrischen Leitungsanlage inschektora abzunehmen (ist vom Zeiger angegeben).
4. Die Schraube der Befestigung abzuschrauben, die Klammer abzunehmen und, inschektor aus dem Mantel zusammen mit der Ringverdichtung herauszuziehen.

DER BRENNSTOFFREGLER DES DRUCKS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Luftfilter abzunehmen.
3. Die Lage des Mantels des Reglers zu bemerken, vier Schrauben der Befestigung abzuschrauben und, den Mantel, die Feder und das Zwerchfell abzunehmen.

DER MOTOR DER VERWALTUNG VOM REGIME DES LEERLAUFS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Die Klammer abzunehmen und, den Stecker vom Motor abzuschalten.
3. Zwei Schrauben abzuschrauben und, den Motor der Verwaltung des Regimes des Leerlaufs abzunehmen.

DAS POTENTIOMETER DER LAGE DROSSELNOJ SASLONKI

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Die Klammer abzunehmen und, den Stecker (ist vom Zeiger angegeben) vom Potentiometer abzuschalten.
3. Zwei Schrauben der Befestigung des Potentiometers abzuschrauben und, es abzunehmen.

DER SENSOR DER TEMPERATUR DER HANDELNDEN LUFT

Der Sensor der Temperatur der handelnden Luft ist von der Rückseite inschektora, von der linken Seite der Brennstoffdüse eingeschraubt.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Stecker abzunehmen und, die Schraube der Befestigung des Sensors abzuschrauben und, den Sensor herauszuziehen.
3. Drei Schrauben der Befestigung des Plastikrings abzuschrauben und, von ihm die Verdichtung abzunehmen.

DAS ELEMENT DER BEHEIZUNG INSCHEKTORA

Das Element der Beheizung inschektora ist vor inschektorom gelegen.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Luftfilter abzunehmen.
3. Den Stecker der elektrischen Leitungsanlage vom Sensor der Temperatur der handelnden Luft abzunehmen.
4. Die Schrauben abzuschrauben und, den Antrieb drosselnoj saslonki abzunehmen.
5. Das Element der Beheizung abzuschrauben und, es aus dem Körper drosselnoj saslonki herauszuziehen.