Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
- 4. Das Brennstoffsystem
   - 4.1. Das Brennstoffsystem mit dem Vergaser
      4.1.1. Die Brennstoffpumpe
      4.1.2. Der Sensor des Niveaus des Brennstoffes im Tank
      4.1.3. Der Tank
      4.1.4. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers
      4.1.5. Die Auseinandersetzung des Vergasers
      4.1.6. Die Arbeit des Vergasers
      4.1.7. Die Regulierung des Vergasers
      4.1.8. Der Starteinrichtung OVAD
      4.1.9. Die nachfolgende Abkühlung des Motors
      4.1.10. Der Einlasskollektor
      4.1.11. Der Abschlußkollektor
   + 4.2. Die Einpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
   + 4.3. Die Mehrpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





4.1.7. Die Regulierung des Vergasers

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Regulierung des Niveaus des Brennstoffes in poplawkowoj der Kamera


Die Prüfung der Regulierung des Schwimmers (des Niveaus des Brennstoffes in poplawkowoj der Kamera) und die Zeichnung der Schablone


1 – regelungs- jasytschok

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Deckel des Vergasers abzunehmen.
2. Den Deckel mit der Verlegung umzuwenden.
3. Die Schablone festzustellen und, die Lage der Schwimmer zu prüfen (die Kugel des nadelförmigen Ventiles soll eingedrückt sein).
4. Wenn die Regulierung falsch, so ist nötig es die Lage der Schwimmer mit Hilfe stütz- jasytschka (1) zu korrigieren.

Die Prüfung und die Regulierung der zusätzlichen Eröffnung drosselnoj saslonki poplawkowoj die Kameras

Diese Operation kann man wie auf abgenommen, als auch auf dem im Auto bestimmten Vergaser erfüllen.

DER VERGASER IST ABGENOMMEN

Die Bedingungen der Prüfung: die Temperatur der Umwelt 20 ° S

Die Prüfung der Lage des versetzten Werbefilmes bei der Regulierung des zusätzlichen Aufmachens drosselnoj saslonki der ersten Kamera

1 – die Regelungsschraube,

2 – der versetzte Werbefilm,

3 – der Schraubenzieher für die Regulierung des versetzten Werbefilmes,

4 – der Messkern vom Durchmesser 3 mm,

5 – die Schablone 180 143 T

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Mit Hilfe des Messkernes (oder swerla) dem Durchmesser 3 mm, die Eröffnung drosselnoj saslonki der ersten Kamera zu prüfen.
2. Notfalls die notwendige Größe mit Hilfe der Schraube (1) festzustellen.

DER VERGASER IST BESTIMMT

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Lage des versetzten Werbefilmes zu prüfen. Dazu ist nötig es:
      – Die Schablone (5) 180 143 T, wie auf der Abb. die Prüfung der Lage des versetzten Werbefilmes bei der Regulierung des zusätzlichen Aufmachens drosselnoj saslonki der ersten Kamera einzustellen;
      – Zu prüfen, ob sich der versetzte Werbefilm (2) zwischen zwei Ausschnitten der Schablone (5) befindet;
      – Notfalls mit Hilfe des Schraubenziehers (3), die Regulierung von der Regelungsschraube und dem Kern vom (4) Durchmesser 3 mm zu erfüllen.
2. Die Schablone herauszuziehen.
3. Den Motor zu starten.
4. Den kreisförmigen Ausschnitt der Schablone auf dem versetzten Werbefilm aufzustellen und, die Schablone (5) so damit sostykowat es mit der oberen Wand des Körpers der Starteinrichtung (1 – die Regelungsschraube umzudrehen).
5. Die Geschwindigkeit des Drehens des Motors soll sich in den Grenzen 2350–2450 U/min, wenn der Vergaser mit der Platte auf dem Fäustchen der Starteinrichtung versorgt ist, oder 1700–1800 U/min befinden, wenn der Vergaser solche Platte nicht hat.
6. Notfalls die Regulierung mit Hilfe der Regelungsschraube zu erfüllen.

Die Prüfung und die Regulierung des Aufmachens luftig saslonki

Die Regulierung priotkrywanija luftig saslonki auf dem abgenommenen Vergaser

1 – der Kern,

2 – die Regelungsschraube,

3 – die Kontermutter

Diese Operation kann man wie auf abgenommen, als auch auf dem im Auto bestimmten Vergaser erfüllen.

DER VERGASER IST ABGENOMMEN

Die Bedingungen der Prüfung: die Temperatur der Umwelt 20 ° S

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Von der Pinzette den Kern (1) (cм zu übernehmen. Die Abb. die Regulierung priotkrywanija luftig saslonki auf dem abgenommenen Vergaser) und es in der Richtung, die vom Zeiger vorgeführt ist, bis zum Kontakt mit der Schraube (2) zu stoßen.
2. Bei der Hilfe swerla vom Durchmesser 6 mm, priotkrywanije luftig saslonki zu messen.
3. Notfalls die Kontermutter und mit Hilfe der Schraube (2) abzuschrauben, die notwendige Größe festzustellen.

DER VERGASER IST BESTIMMT

Die Regulierung priotkrywanija luftig saslonki auf dem bestimmten Vergaser
2 – die Regelungsschraube,

3 – die Kontermutter,

4 – die Schablone 180 143 T,

5 – der Messkern vom Durchmesser 6 mm

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Hörer der Vereinigung des Luftfilters mit dem Vergaser abzunehmen.
2. Den Motor zu starten.
3. Die Schablone 180 143 T auf dem versetzten Werbefilm aufzustellen. Die Schablone (5) (cм umzudrehen. Die Abb. die Regulierung priotkrywanija luftig saslonki auf dem bestimmten Vergaser) so damit sostykowat es mit der oberen Wand des Körpers der Starteinrichtung.
4. Bei der Hilfe swerla vom Durchmesser 6 mm, priotkrywanije luftig saslonki zu messen.
5. Notfalls die Kontermutter (3) und mit Hilfe der Schraube (2) abzuschrauben, die notwendige Größe festzustellen.

Die Prüfung und die Regulierung priotkrywanija drosselnoj saslonki

Die Regulierung priotkrywanija luftig saslonki bei der vollen Eröffnung drosselnoj saslonki der ersten Kamera

1 – die Schablone 180 143 T,

2 – der Messkern vom Durchmesser 8 mm,

3 – die Regelungsgabeln

Diese Operation kann man wie auf abgenommen, als auch auf dem im Auto bestimmten Vergaser erfüllen.

DER VERGASER IST ABGENOMMEN


Die Bedingungen der Prüfung: die Temperatur der Umwelt 20 ° S

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vollständig drosselnuju saslonku der ersten Kamera zu öffnen.
2. Bei der Hilfe swerla vom Durchmesser 8 mm, priotkrywanije luftig saslonki zu messen.
3. Notfalls die geforderte Größe mit Hilfe der Gabeln (3) (cм festzustellen. Die Abb. die Regulierung priotkrywanija luftig saslonki bei der vollen Eröffnung drosselnoj saslonki der ersten Kamera) (rasdwiganijem der Gabeln nimmt die regulierte Größe und umgekehrt zu).

DER VERGASER IST BESTIMMT

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Schablone (1) auf dem versetzten Werbefilm aufzustellen und, es so damit er sostykowalsja mit der oberen Wand des Körpers der Starteinrichtung umzudrehen.
2. Bei der Hilfe swerla vom Durchmesser 8 mm, priotkrywanije luftig saslonki zu messen.
3. Notfalls die geforderte Größe mit Hilfe der Gabeln (3) festzustellen (rasdwiganijem der Gabeln nimmt die regulierte Größe und umgekehrt zu).

Die Regulierung des Leerlaufs

Die Regulierung des Leerlaufs – die Schraube drosselnoj saslonki

1 – die Schraube drosselnoj saslonki

Die Regulierung des Leerlaufs – die Schraube der Regulierung des Bestandes der Mischung

2 – die Schraube der Regulierung des Bestandes der Mischung

Die Starteinrichtung soll nicht funktionieren, der Motor soll bis zur Arbeitstemperatur erwärmt sein, die Zündanlage soll im guten Zustand sein und ist richtig reguliert. Sind negermetitschnosti unzulässig, durch die podsos der zusätzlichen Luft geschehen kann. Auch soll das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase germetitschna sein, und alle Konsumenten der elektrischen Energie sollen ausgeschaltet sein.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Wendungen des Leerlaufs des Motors mit Hilfe der Schraube drosselnoj saslonki (1) zu regulieren (es siehe die Abb. die Regulierung des Leerlaufs – die Schraube drosselnoj saslonki).
2. Den Inhalt MIT in die Auspuffgase mit Hilfe der Schraube des Bestandes der Mischung (2) (cм zu regulieren. Die Abb. die Regulierung des Leerlaufs – die Schraube der Regulierung des Bestandes der Mischung).
3. Notfalls die Wendungen des Leerlaufs des Motors zu korrigieren.