Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
- 4. Das Brennstoffsystem
   - 4.1. Das Brennstoffsystem mit dem Vergaser
      4.1.1. Die Brennstoffpumpe
      4.1.2. Der Sensor des Niveaus des Brennstoffes im Tank
      4.1.3. Der Tank
      4.1.4. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers
      4.1.5. Die Auseinandersetzung des Vergasers
      4.1.6. Die Arbeit des Vergasers
      4.1.7. Die Regulierung des Vergasers
      4.1.8. Der Starteinrichtung OVAD
      4.1.9. Die nachfolgende Abkühlung des Motors
      4.1.10. Der Einlasskollektor
      4.1.11. Der Abschlußkollektor
   + 4.2. Die Einpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
   + 4.3. Die Mehrpunktsysteme der Einspritzung des Brennstoffes
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





4.1.9. Die nachfolgende Abkühlung des Motors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die spezielle Einrichtung hat im Ständer des Vergasers den Sensor der Temperatur, zwei reversible Relais und das einstündige Element.

Die Charakteristik

Der Sensor der Temperatur:
  – Die Temperatur des Einschlusses
57 ° MIT
  – Die Temperatur der Ausschaltung
52 ° MIT
Der vorübergehende Verzug
12 Minen

Die Arbeit

Die Zündung ist aufgenommen, die elektrischen Konturen sind geöffnet. Nach der Ausschaltung der Zündung:

 – Wenn die Temperatur des Vergasers 57 ° Mit höher ist, ist der Lüfter aufgenommen und arbeitet auf der kleinen Geschwindigkeit im Laufe von Maximum 12 Minuten;
 – Wenn es die Temperatur 57 ° Mit niedriger ist, aber wird diese Bedeutung im Laufe von der Zeit des Verzuges übertreten, so wird der Lüfter für 12 Minuten aufgenommen sein.

Für beide Fälle, wenn es die Temperatur 52 ° Mit niedriger ist, wird der Lüfter ausgeschaltet werden.