Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
- 14. Die elektrische Ausrüstung
   14.1. Die technische Charakteristik
   14.2. Das Entdecken der ungeschlossenen Kette
   14.3. Der Generator
   14.4. Der Starter
   14.5. Der Ersatz der Umschaltern
   14.6. Andere elektrische Geräte
   14.7. Die Lämpchen der äußerlichen Beleuchtung
   14.8. Die Lämpchen der inneren Beleuchtung
   14.9. Die äußerlichen Leuchtgeräte
   14.10. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer
   14.11. Die Kombination der Geräte
   14.12. Die Elemente der Kombination der Geräte
   14.13. Die Stunden
   14.14. Die Hebel des Scheibenwischers
   14.15. Der Motor des Scheibenwischers und des Luftzuges
   14.16. Der Motor des Scheibenwischers der Hintertür
   14.17. Stekloomywateli
   14.18. Der Radioapparat
   14.19. Die Lautsprecher
   14.20. Die Antenne
   14.21. Das protiwougonnaja System
   14.22. Der Airbag
   14.23. Die Elemente des Airbags
   14.24. Das System der Heizung und der Lüftung
   + 14.25. Die Elektroschemen und die Diagramme



14.2. Das Entdecken der ungeschlossenen Kette

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Bevor die Arbeit mit irgendwelchem der Elemente des Systems der elektrischen Ausrüstung des Autos zu beginnen, muss man die Leitung von der negativen Klemme des Akkumulators für die Verhinderung des Kurzschlusses und / oder der Entzündung bei der Durchführung der Arbeiten ausschalten.


Die gewöhnliche elektrische Kette besteht aus dem elektrischen Element, der Umschaltern, das Relais, der Motoren, der Schutzvorrichtungen, der automatischen Schalter, der Leitungen und der Stecker, die das elektrische Element mit dem Akkumulator und der Karosserie verbinden.

Bevor zu versuchen, die Quelle des Defektes zu bestimmen, studieren Sie das entsprechende Schema der elektrischen Ausrüstung für das Erhalten der Vorstellung über die Elemente, die in dieser Kette bestimmt sind. Den Kreis der möglichen Quellen des Defektes kann man einengen, wenn das Funktionieren anderer Elemente, die in die vorliegende Kette eingehen zu prüfen. Wenn etwas Elemente oder der Ketten wycholjat außer Betrieb gleichzeitig, so ist es das Problem, offenbar, in der Schutzvorrichtung, allgemein für diese Ketten / der Elemente, oder den Kontakt mit der Karosserie bestehen.

Die elektrischen Probleme sind von den einfachen Gründen gewöhnlich bedingt: die geschwächten oder verrostenden Stecker, die Abwesenheit des Kontaktes mit der Karosserie, die durchbrennenden Schutzvorrichtungen, der geschmolzenen durchgebrannten Oberschwelle oder dem fehlerhaften Relais. Optisch prüfen Sie den Zustand aller Schutzvorrichtungen, der Leitungen und der Stecker in der ausgefallenen Kette, bevor die Prüfung der übrigen Elemente zu beginnen. Verwenden Sie die Schemen der elektrischen Ausrüstung für jene Bestimmung, welche man der Endklemmen für das Entdecken der Quelle des Defektes prüfen muss.

Von den Hauptinstrumenten, die für das Entdecken der Quelle des Defektes notwendig sind, sind tester oder das Voltmeter (das Lämpchen auf 12 Volt und Paar Leitungen mit schtschupami auf den Enden kann für die Durchführung einiger Prüfungen auch verwendet werden); der Widerstandsmesser; die Batterie und der Satz der Leitungen mit schtschupami, nakidnoj das Loch, wäre es mit dem automatischen Schalter oder der Schutzvorrichtung wünschenswert, der für den Umweg der testbaren Leitungen oder der Elemente verwendet wird.

Für das Entdecken des Grundes der unzuverlässigen Arbeit irgendwelchen der Elemente (gewöhnlich wegen des schlechten Anschließens / der Verschmutzung der Kontakte oder der beschädigten Isolierung) kann man vom Schütteln der Leitungen prüfen. Man muss die Leitung von der Hand schütteln, um zu prüfen, ob der Defekt bei der Bewegung der Leitung erscheint. Von solcher Methode kann man den Kreis der möglichen Quellen des Defektes bis zu irgendwelcher Leitung einengen.

Neben den Problemen wegen der schlechten Vereinigung der Leitungen können zwei wesentlich als die Defekte im System der elektrischen Ausrüstung – die abgestellte Kette oder der Kurzschluss sein vorhanden.

Die Probleme mit der abgestellten Kette erscheinen infolge des Abhangs in der Kette der elektrischen Ausrüstung, was das Durchfließen des Stromes unterbricht. Die abgestellte Kette wird die Abschaltung des Elementes der elektrischen Ausrüstung herbeirufen.

Die Probleme mit dem Kurzschluss sind vom Kurzschluss des Grundstücks der Kette herbeigerufen, was zum Ausfließen des Stromes aus anderer Kette, gewöhnlich direkt auf die Karosserie bringt. Der Kurzschluss ist vom Bruch der Isolierung der Leitungen gewöhnlich herbeigerufen, was der Leitung zulässt andere Leitung oder irgendwelchen sasemlennogo des Elementes, zum Beispiel, der Karosserie zu betreffen. Der Kurzschluss bringt zu peregoraniju der entsprechenden Schutzvorrichtung gewöhnlich.

Das Entdecken des Bruches der Kette

Die Mehrheit der Probleme der abgestellten Kette sind vom zerbrochenen oder geschwächten Stecker herbeigerufen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Prüfung der Ganzheit der Kette schalten Sie das Gerät für die Prüfung der Schemen oder negativ schtschup des Voltmeters zur negativen Klemme des Akkumulators oder sasemlennomu dem Element an.
2. Schalten Sie zweiten schtschup zur Vereinigung in der testbaren Kette an, es wäre nächst am Akkumulator oder der Schutzvorrichtung wünschenswert. Dabei soll dieses Grundstück der Kette unter der Anstrengung vom Akkumulator sein, wenn nur der Stecker des Anschlusses zum Akkumulator den Strom nicht durchführt oder es ist die Schutzvorrichtung (nicht durchgebrannt dabei vergessen Sie nicht, sich dass einige Ketten der elektrischen Ausrüstung nur bei der Wendung des Schlüssels im Zündschloß in eine bestimmte Lage einreihen).
3. Werden die Kette aufnehmen, dann schalten Sie schtschup testera zur Vereinigung, am Schalter der Kette nächst ist auf der Seite des testbaren Elementes an.
4. Wenn die Anstrengung (worüber anwesend ist es zeugt das Kontrolllämpchen oder die Aussagen des Voltmeters), bedeutet es, dass das Grundstück der Kette zwischen der entsprechenden Vereinigung und dem Schalter die Bruche nicht hat.
5. Setzen Sie die Prüfung der Kette in der selben Weise, das Entdecken des Grundstücks fort, auf dem es keine Anstrengung gibt, bedeutet, dass der Bruch der Kette zwischen diesem Punkt und dem Punkt der vorhergehenden Prüfung geschehen ist, auf dem die Anstrengung war.

Das Entdecken der Quelle des Kurzschlusses

Die Elemente der Belastung der Kette sind Elemente, die den Strom, solche wie die Lämpchen, die Elektromotoren, die Heizelemente usw. konsumieren

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für das Entdecken der Quelle des Kurzschlusses zunächst schalten Sie die Elemente der Belastung der Kette aus.
2. Nehmen Sie die entsprechende Schutzvorrichtung ab und schalten Sie schtschupy testera oder des Voltmeters zu den Klemmen der Schutzvorrichtung an.
3. Werden eine Ernährung in die Ketten aufnehmen, vergessen Sie dabei nicht, dass sich einige Ketten der elektrischen Ausrüstung nur bei der Wendung des Schlüssels im Zündschloß in eine bestimmte Lage einreihen.
4. Wenn die Anstrengung (worüber anwesend ist es zeugt das Kontrolllämpchen oder die Aussagen des Voltmeters), bedeutet es, dass es in der Kette den Kurzschluss gibt.
5. Wenn bei der Durchführung der Prüfung der Anstrengung gibt es, brennt jedoch die Schutzvorrichtung nach dem Vorigen beim Anschluss jener Belastung der Kette durch, zeugt es vom Ausfall des Elementes der Belastung.

Das Entdecken der schlechten Erdung

Die negative Klemme des Akkumulators wird an "die Masse" – dem Metall der Karosserie, des Motors oder der Getriebe angeschlossen. Dabei werden viele Elemente der elektrischen Ausrüstung so angeschlossen dass zu ihm nur die positive Leitung herankommt, dabei kehrt der Strom zum Akkumulator durch das Metall der Karosserie zurück. Es bedeutet, dass die Befestigung des Elementes der elektrischen Ausrüstung und die Karosserie ein Teil der elektrischen Kette sind. Deshalb kann die schlechte oder verrostende Befestigung die Absage der Arbeit des Elementes herbeirufen oder, zu seiner labilen oder schlechten Arbeit bringen. Insbesondere können die Lämpchen vom trüben Licht brennen (besonders verwirklicht sich wenn im Punkt der Erdung dieses Lämpchens die Erdung irgendwelchen des aufgenommenen Elementes der elektrischen Ausrüstung), können die Elektromotoren langsam arbeiten, sowie die Arbeit einer Kette kann unmerklich anscheinend auf die Arbeit anderer Kette wirken. Vergessen Sie nicht, dass auf vielen Autos die Erdleitungen zwischen einigen Elementen, solchen wie der Motor / die Transmission und der Karosserie, das heißt an jenen Stellen verwendet werden, wo es keinen geraden Kontakt zwischen den metallischen Elementen wegen der weichen Gummibefestigungen oder der Schicht der Farbe gibt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Prüfung der Zuverlässigkeit der Erdung des Elementes muss man den Akkumulator abschalten und, einen schtschupow des Widerstandsmessers zu sicher sasemlennomu dem Element anschließen.
2. Schalten Sie anderen schtschup zur Leitung oder der Vereinigung mit der Karosserie an, das man prüfen muss.
3. Der vom Widerstandsmesser vorgeführte Widerstand soll der Null gleich sein; wenn gibt es, prüfen Sie die Vereinigung auf folgende Weise.
4. Wenn Sie die Abwesenheit der Erdung vermuten, ordnen Sie die Vereinigung und reinigen Sie das Grundstück der Karosserie und die Klemme der Leitung (oder die Oberfläche der Erdung des Elementes) bis zum Feinmetall.
5. Sorgfältig entfernen Sie alle Spuren des Schmutzes, dann mit Hilfe des Messers nehmen Sie die ganze Farbe ab so, dass sich der sichere Kontakt zwei metallischer Oberflächen ergeben hat.
6. Bei der Montage ziehen Sie die Befestigung des Steckers sicher fest; beim Anschließen der Klemme der Leitung stellen Sie die Scheibe mit den gezackten Rändern zwischen der Klemme und der Oberfläche der Karosserie für die Versorgung der sicheren Vereinigung fest.
7. Beim Anschließen verhindern Sie das Erscheinen der Korrosion in der Zukunft, die Schicht der Vaseline oder silikonowoj das Schmieren aufgetragen.