Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
- 14. Die elektrische Ausrüstung
   14.1. Die technische Charakteristik
   14.2. Das Entdecken der ungeschlossenen Kette
   14.3. Der Generator
   14.4. Der Starter
   14.5. Der Ersatz der Umschaltern
   14.6. Andere elektrische Geräte
   14.7. Die Lämpchen der äußerlichen Beleuchtung
   14.8. Die Lämpchen der inneren Beleuchtung
   14.9. Die äußerlichen Leuchtgeräte
   14.10. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer
   14.11. Die Kombination der Geräte
   14.12. Die Elemente der Kombination der Geräte
   14.13. Die Stunden
   14.14. Die Hebel des Scheibenwischers
   14.15. Der Motor des Scheibenwischers und des Luftzuges
   14.16. Der Motor des Scheibenwischers der Hintertür
   14.17. Stekloomywateli
   14.18. Der Radioapparat
   14.19. Die Lautsprecher
   14.20. Die Antenne
   14.21. Das protiwougonnaja System
   14.22. Der Airbag
   14.23. Die Elemente des Airbags
   14.24. Das System der Heizung und der Lüftung
   + 14.25. Die Elektroschemen und die Diagramme





14.3. Der Generator

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Generator (Und – Bosch, B – Mitsubishi, C – Valeo)

1 – die Scheibe,
2 – der Lüfter,
3 – der Vorderkörper,
4 – das Lager,
5 – der Rotor,
6 – stator,
7 – die Halterung der Bürsten-Regler,
8 – das Hinterhaus,
9 – wyprjamitelnyj der Block

Die Abnahme des Generators

1 – der Bolzen natjaschnogo die Geräte des Riemens,

2 – der Bolzen die Befestigungen,

3 – die Vereinigung

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung vom Akkumulator auszuschalten.
2. Die Elemente der Befestigung des Generators zu seinen Halterungen zu schwächen.
3. natjaschnoje die Einrichtung klinowogo des Riemens zu schwächen.
4. klinowoj den Riemen abzunehmen.
5. Vom Generator die elektrischen Vereinigungen auszuschalten.
6. Die Bolzen der Befestigung abzuschrauben und, den Generator abzunehmen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Generator auf die Stelle festzustellen und, die Bolzen der Befestigung nicht bis zum Anschlag zuzuschrauben.
2. klinowoj den Riemen anzuziehen.
3. Den Riemen bis zum Erhalten der notwendigen Spannung zu spannen.
4. Die Elemente der Befestigung zuzuschrauben.
5. Die elektrischen Vereinigungen anzuschalten.
6. Den Akkumulator anzuschließen.

Die Regulierung der Spannung des Riemens des Generators

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Elemente der Befestigung des Generators zu schwächen.
2. Mit Hilfe des Bolzens natjaschnogo die Geräte, die Spannung des Riemens für das Erhalten der notwendigen Bedeutung zu regulieren.
3. Die Elemente der Befestigung zuzuschrauben und, die Regulierung der Spannung zu prüfen.

Die Warnung

Für die Regulierung der Spannung des Riemens wird vor allem die Verwendung Krikit (die Bezeichnung Peugeot) empfohlen.


Die Reparatur des Generators

Die Handlungen nach der Auseinandersetzung und der Montage des Generators sind nicht kompliziert.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Während der mechanischen Reparatur des Generators ist nötig es die folgenden Handlungen zu erfüllen.
2. Den Zustand der Bürsten, die Stufe ihres Verschleißes, die Lage, sowie den Druck auf die Kontaktringe zu bewerten.
3. Den Zustand der Kontaktringe zu bewerten, die es nur vom Stückchen des Materials, das im Benzin oder trichloroetilenom angefeuchtet ist zu reinigen ist nötig, und, vom feinen Schmirgelpapier zu polieren; niemals ist nötig es naschdatschnoje das Leinen zu verwenden.
4. Den Zustand der Lager zu bewerten, die keine Handlungen nach ihrer Bedienung fordern; die Lager sind auf die ganze Periode des Betriebes eingeschmiert.
5. Den Zustand des Rotors und statora zu bewerten, deren Wickeln die Bruche und die Spuren peregoranija nicht haben sollen.

Die Warnung

Während der Prüfung der elektrischen Kennwerte des Generators, und besonders soll des Gleichrichters, die verwendete Apparatur die Anstrengung grösser, als 14 In (nicht ausgeben es bedroht mit der Beschädigung einiger Elemente des Generators).

Die wyprjamitelnyje Dioden sind gegen die Temperatur empfindlich, und deshalb bei ihrem Ersatz ist nötig es das Löten schnell und mit Hilfe des Lötkolbens der kleinen Kraft zu erzeugen.