Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
- 11. Die Aufhängungen
   + 11.1. Die Vorderachsfederung
   - 11.2. Die hintere Aufhängung
      11.2.1. Die technische Charakteristik
      11.2.2. Der Ersatz des Dämpfers
      11.2.3. Der Ersatz torsionow
      11.2.4. Der Stabilisator
      11.2.5. Der Hebel der Aufhängung
      11.2.6. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Aufhängung
      11.2.7. Die Regulierung der Höhe der Aufhängung der Karosserie
      11.2.8. Die Naben der Hinterräder
      11.2.9. Die Besonderheiten der hinteren Aufhängung der Autos 4 ch 4
      11.2.10. Der Ersatz des Behälters
      11.2.11. Die Abnahme und die Anlage des Hebels der Aufhängung
      11.2.12. Die Abnahme und die Anlage des Zylinders der Aufhängung
      11.2.13. Die Entfernung der Luft aus der hydraulischen Kontur
      11.2.14. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe
      11.2.15. Die Abnahme und die Anlage der Nabe
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



11.2.6. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Aufhängung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Die hintere Aufhängung ist an der Karosserie von den Bolzen Torx befestigt. Für die Abnahme der hinteren Aufhängung ist die lange Spitze Torx №50 notwendig.


Der Knoten der hinteren Aufhängung


Die Abnahme des Knotens der hinteren Aufhängung

1 – das Tankrohr,
2 – die Befestigung des Tanks,
3 – das Rohr auspuff- die Systeme,
4 – das Tau der Handbremse,
5 – podpora die Balken

Die Abnahme des Knotens der hinteren Aufhängung

1 – die Halterung die Balken,

2 – die Befestigung auf metalloresinowom den Element,

3 – die Befestigung zur Karosserie

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto zu heben und, es auf den Ständern festzustellen.
2. Das Heckende auspuff- die Systeme bis zum Vorderrohr abzunehmen.
3. Den Brennstoff aus dem Tank zusammenzuziehen.
4. Die Schelle der Befestigung des Tankrohres abzunehmen. Das Rohr vom Tank abzutrennen.
5. Den unteren Mantel (die Ausstattung einiger Versionen) und den Wärmeschutzbildschirm abzunehmen.
6. Von der Karosserie die Halterung des Verbindungsstücks der Taus der Handbremse auszuschalten.
7. Unter der Karosserie, den Luftzug der Handbremse abzunehmen.
8. Das Tau der Handbremse abzunehmen.
9. Zu schwächen, ohne wywintschiwanija, zwei Bolzen der hinteren Befestigung zum Tank.
10. In der Version mit den Trommelbremsen, über jedem Hebel der Aufhängung auszuschalten, und in der Version mit den Scheibenbremsen – von der linken Seite, den Stutzen der Vereinigung des Bremsschlauches. Die entsprechenden Vereinigungen des Bremssystems zu betäuben.
11. In den Scheibenbremsen, die Hörer vom Begrenzer auszuschalten und die Öffnungen zu schließen.
12. Den Heber unter das Rohr des Balkens festzustellen.
13. Die Bolzen der Befestigung der hinteren Halterungen des Balkens zur Karosserie zu schwächen und, sie abzuschrauben.
14. Die Bolzen der Vorderhalterungen abzuschrauben.
15. Den Heber ein wenig zu senken und, rückwärts den ganzen Knoten der hinteren Aufhängung für die Extraktion des Tankhörers aus dem Tank zu versetzen.
16. Die Karosserie zu heben.
17. Den ganzen Knoten der hinteren Aufhängung herauszuziehen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Knoten der hinteren Aufhängung unter der Karosserie aufzustellen, den Balken auf den Heber stützend.
2. Die Karosserie zu senken man ist niedriger und, den Knoten der hinteren Aufhängung auf der entsprechenden Stelle aufzustellen.
3. Die Bolzen der Befestigung der Vorderhalterungen des Balkens zur Karosserie zuzuschrauben (es ist nötig die Spitze Torx №50 zu verwenden).
4. Die Bolzen der Befestigung der hinteren Halterungen des Balkens zur Karosserie zuzuschrauben.
5. Die Vereinigungen des Bremssystems anzuschalten.
6. Die Bolzen der Befestigung des Tanks zuzuschrauben.
7. Das Tau der Handbremse festzustellen.
8. Den Luftzug der Handbremse festzustellen.
9. Auf der Karosserie die Halterung des Verbindungsstücks der Taus der Handbremse festzustellen.
10. Den Wärmeschutzbildschirm des Auspuffsystems festzustellen.
11. Das Tankrohr zum Tank anzupassen und, von ihrer neuen Schelle der Befestigung zu festigen.