Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
- 11. Die Aufhängungen
   + 11.1. Die Vorderachsfederung
   - 11.2. Die hintere Aufhängung
      11.2.1. Die technische Charakteristik
      11.2.2. Der Ersatz des Dämpfers
      11.2.3. Der Ersatz torsionow
      11.2.4. Der Stabilisator
      11.2.5. Der Hebel der Aufhängung
      11.2.6. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Aufhängung
      11.2.7. Die Regulierung der Höhe der Aufhängung der Karosserie
      11.2.8. Die Naben der Hinterräder
      11.2.9. Die Besonderheiten der hinteren Aufhängung der Autos 4 ch 4
      11.2.10. Der Ersatz des Behälters
      11.2.11. Die Abnahme und die Anlage des Hebels der Aufhängung
      11.2.12. Die Abnahme und die Anlage des Zylinders der Aufhängung
      11.2.13. Die Entfernung der Luft aus der hydraulischen Kontur
      11.2.14. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe
      11.2.15. Die Abnahme und die Anlage der Nabe
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



11.2.8. Die Naben der Hinterräder

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Auto zu heben und, das Rad auf der entsprechenden Seite abzunehmen.
2. Die Bremstrommel oder die Bremsdisk abzunehmen.
3. Beim Vorhandensein, den Sensor ABS abzunehmen.
4. Mit Hilfe des Hebels, schutz- kolpatschok des zentralen Teiles der Nabe des Hinterrades abzunehmen.
5. Den Hammer und das Locheisen, otognut den fixierenden Flansch auf der Mutter der Befestigung der Nabe des Hinterrades verwendend.
6. Die Mutter der Nabe abzuschrauben und, den axialen Ring abzunehmen.
7. Mit Hilfe des Abziehers, vom Zapfen die Nabe, das innere Lager und uplotnitelnoje den Ring abzunehmen.
8. Das innere Lager (die Zeichnung links) und uplotnitelnoje den Ring (die Zeichnung rechts abzunehmen).
9. Die Stütztasse abzunehmen.
10. Die Nabe wird nicht repariert.

Der Flansch der Mutter, der in den Falz des Zapfens eingedrückt ist


Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Zapfen mit dem Mittel einzuschmieren, das die Anlage der Elemente erleichtert.
2. Die Verwendung 8.0530 D verwendend, die neue Stütztasse für uplotnitelnogo die Ringe festzustellen.
3. Auf dem Zapfen den inneren Körper der Nabe aufzustellen. Es mit Hilfe der Mutter (neu einzudrücken).
4. Eine, und dann zwei fernbetätige Verlegungen (0530) hinter der Mutter für das Durchstoßen des Körpers auf den Zapfen festzustellen.
5. Die Nabe auf dem Zapfen aufzustellen (die Zeichnung links) und sie mit Hilfe entsprechend oprawki (die Zeichnung rechts einzudrücken).
6. Wenn es möglich sein wird, den axialen Ring festzustellen und, die Mutter der Nabe anzuschrauben.
7. Die Mutter vom notwendigen Moment festzuziehen und, sie vom Abschrauben festzulegen.
8. Den Nabendeckel, die Bremstrommel und das Rad festzustellen.
9. Das Auto zu senken.