Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
- 1. Die Betriebsanweisung
   1.2. Die Verwaltungsorgane, die Geräte und die Ausrüstung
   1.3. Die Schlüssel
   1.4. Der Druck in den Reifen.
   1.5. Die Türen
   1.6. Der Hals des Tanks, den Gepäckraum, die Motorhaube
   1.7. Die Sicherheitsgurte
   + 1.8. Die Sitze
   1.9. Das Paneel der Geräte
   1.10. Die Beleuchtung und die Signalisierung
   1.11. Der Korrektor des Lichtes der Scheinwerfer
   1.12. Omywateli und die Reiniger der Gläser
   1.13. Die zusätzliche Ausrüstung
   1.14. Die Versorgung des Komforts
   + 1.15. Die innere Beheizung und die Lüftung
   1.16. Die Kombinationen der Geräte
   1.17. Der Start des Benzinmotors
   1.18. Der Start des Dieselmotors
   1.19. Die Kontrolllämpchen und die Register
   1.20. Das Steuerrad, die Umschaltung der Sendungen und die Bremse
   1.21. Die automatische Getriebe
   1.22. Der Ersatz des Rads
   1.23. Das Schleppen
   1.24. Die Identifizierung des Autos
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





1.12. Omywateli und die Reiniger der Gläser

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Hebelumschalter (1) Scheibenwischer und omywatelja befindet sich unter dem Steuerrad von der rechten Seite. Dieser Umschalter funktioniert nur dann, wenn sich der Zündschlüssel in den Lagen Und oder M befindet

2 – die Lage 0:
 – Es ist ausgeschaltet;
 – Die normale Geschwindigkeit des Scheibenwischers (bei otpuskanii des Umschalters die automatische Rückgabe in).

3 – die Lage Und:
 – Das abgebrochene Regime der Arbeit;
 – Das variabele abgebrochene Regime der Arbeit;
 – Es ist ausgeschaltet.

4 – die Lage In: die Arbeit mit der normalen Geschwindigkeit.

5 – die Lage Mit: die Arbeit mit der erhöhten Geschwindigkeit.

OMYWATEL

Der Druck auf den Hebel des Umschalters von der Lage der Unterbrechung in der Richtung des Steuerrads ruft die kurzzeitige Arbeit der Bürsten und den Einschluss omywatelja herbei.

Wenn sich der Hebel des Umschalters in der Lage der Arbeit der Bürsten befindet, so ruft den Druck auf den Hebel des Umschalters in der Richtung des Steuerrads den Einschluss omywatelja herbei.

OMYWATEL DER SCHEINWERFER

Beim aufgenommenen Licht der Scheinwerfer nimmt der Einschluss omywatelja der Windschutzscheibe die Abgabe der Flüssigkeit auf die Scheinwerfer auch auf.

DER SCHEIBENWISCHER UND OMYWATEL DER HECKSCHEIBE (BREAK)

In der Lage A-W-S-D:

 – Für den Einschluss des Scheibenwischers drehen Sie auf 1/8 vorwärts den Griff des Umschalters um. Für den kurzzeitigen Einschluss des Scheibenwischers drücken Sie auf die Schaltfläche in der Stirnseite des Umschalters;
 – Für den Einschluss stekloomywatelja drehen Sie auf 1/8 vorwärts den Griff des Umschalters zusätzlich um.

DER BEHÄLTER OMYWATELJA DER WINDSCHUTZSCHEIBE

Man muss das Niveau der Flüssigkeit im Behälter omywatelja oft prüfen. Der Winter folgt die spezielle nicht erfrierende Flüssigkeit für omywatelej der Gläser zu verwenden. Es ist nötig die nicht erfrierende Flüssigkeit für das System der Abkühlung nicht zu verwenden.

DER BEHÄLTER OMYWATELJA DER HECKSCHEIBE (BREAK)

Der Behälter omywatelja befindet sich im Gepäckraum neben der rechten Laterne.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für den Zugang auf den Behälter drehen Sie den Verschluß (6) auf 1/4 Wendungen um und öffnen Sie den dekorativen Deckel obdelki des Gepäckraumes.
2. Nehmen Sie den Deckel vom Behälter (7) und dolejte die Flüssigkeit ab.