Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
- 8. Die Getrieben
   - 8.1. Die mechanische Getriebe
      8.1.1. Die technische Charakteristik
      8.1.2. Der Ersatz des Öls in der Getriebe
      8.1.3. Die Regulierung des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen
      8.1.4. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
      8.1.5. Der Luftzug der Umschaltung der Sendungen
      8.1.6. Das Tau der Blockierung des Einschlusses der hinteren Sendung
      8.1.7. Die uplotnitelnyje Ringe
      8.1.8. Der Schalter der Rückfahrleuchte
      8.1.9. Der Antrieb des Tachometers
      8.1.10. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      8.1.11. Die Auseinandersetzung der Getriebe
      8.1.12. Die Reparatur des Differentiales
      8.1.13. Die Reparatur der primären Welle
      8.1.14. Die Reparatur der nochmaligen Welle
      8.1.15. Die Montage der Getriebe
      8.1.16. Die Bestimmung des Anzuges des konischen Lagers der primären Welle
      8.1.17. Verstärkt uplotnitelnyje die Ringe
      8.1.18. Die Merkmale des Antriebes 4 ch 4
      8.1.19. Die rasdatotschnaja Schachtel des Systems des Antriebes 4 ch 4
   + 8.2. Die automatische Getriebe
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



8.1.15. Die Montage der Getriebe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Montage der Achse des Selektors

1 – die Achse,

2 – das fernbetätige Element

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den äußerlichen Ring konusnogo des Lagers der primären Welle zu ersetzen. Für die Abnahme ist nötig es die Verwendung 8.0317 Und, und für die Anlage – die Verwendung 8.0317 Und und JE zu verwenden
2. Die Zustände des Plastikelementes zu prüfen, (ist vom Zeiger) der Zufuhr des Öls zur nochmaligen Welle angegeben, und, dann den Finger des Selektors festzustellen.
3. Im äußerlichen Körper das Differential, der Oberfläche des Deckels festzustellen, mit dem Mittel "Loctite Formetanch einzuschmieren". Den Deckel zu festigen.
4. uplotnitelnoje den Ring (die Verwendung 8.0317 G festzustellen).
5. Den Anzug der Lager des Differentiales zu messen (wenn ist es notwendig). Die Verlegung 8.0317 L (die Dicke 2,2 mm), und dann den Lagerkörper ohne powodka des Antriebes des Tachometers und ohne rund uplotnitelnogo die Ringe festzustellen. Die Bolzen vom notwendigen Moment allmählich festzuziehen, die ganze Zeit das Differential umdrehend, und dann, abzuschrauben und den Körper der Lager abzunehmen.
6. Die Verlegung 8.0317 L abzunehmen und, die Entfernung zwischen dem äußerlichen Ring des Lagers und der Oberfläche der Vereinigung des äußerlichen Körpers des Differentiales zu messen (es ist nötig glubinomer zu verwenden).
7. Die Höhe der Landung des Lagerkörpers zu messen.
8. Den Unterschied zwischen beiden gemessenen Bedeutungen zu finden. Für den Verbleib der Dicke der Verlegung, die es, um festzustellen ist nötig den notwendigen Anzug der Lager zu gewährleisten, man ist notwendig zu gefundenen Bedeutung, 0,1 mm hinzuzufügen.
9. Auf dem Körper der Lager den Knoten des Antriebes des Tachometers festzustellen, rund uplotnitelnoje den Ring einzustellen und, den Lagerkörper auf dem äußerlichen Körper des Differentiales zu festigen. Die Bolzen vom notwendigen Moment festzuziehen.
10. Im Körper der Lager uplotnitelnoje den Ring festzustellen.
11. Die richtende Buchse wyschimnogo des Lagers und den äußerlichen Ring des Lagers festzustellen.
12. Den Rahmen der hinteren Sendung festzustellen (wenn war sie abgenommen).
13. Die Achse des Selektors vorzubereiten: mit Hilfe der Verwendung 0317 Mit, die Feder zusammen mit ihren zwei Plastiktassen zusammenzupressen, den Finger des Selektors und die Klemme der Blockierung (der Hörer vom Durchmesser 13 mm und der Länge 34,5 mm zu ebnen).
14. Die Achse des Selektors einzustellen, die Verwendung für die Kompression der Feder herauszuziehen, die Stifte festzustellen.
15. Das Zwischenverbindungsstück für den Hebel der Achse des Selektors, rund uplotnitelnoje den Ring, die übrigen Elemente, sowie das Verbindungsstück, die Verlegung und die Mutter festzustellen.
16. Speziell uplotnitel die Achsen des Selektors (die Verwendung 8.0317), und dann den Blindverschluss der Achse festzustellen.
17. In kartere die magnetisierte Platte aufzustellen und, karter festzustellen. Die Oberfläche mit dem Mittel "Loctite Formetanch einzuschmieren".
18. Die primären und nochmaligen Wellen mit den Gabeln und ihren Achsen und allen zusammen zusammenzulegen, in kartere festzustellen.
19. Die Achse und das Zahnrad der hinteren Sendung festzustellen. Es folgt über die entsprechende Weise der Stift der Achse zu verfügen und, zu sehen, damit die Schrägung subjew die Zahnräder nach oben gerichtet war (für die Erleichterung der Anlage des Zahnrades ist nötig es den Rahmen der hinteren Sendung zu heben).

Die Warnung

Den Bolzen der Befestigung der Achse der hinteren Sendung (der Moment der Verzögerung – 20 Nm einzuschrauben).


20. Die Klinke der Befestigung der bewegungsunfähigen Achse, den spannkräftigen Ring des Lagers der nochmaligen Welle festzustellen. Den ganzen Knoten für die Erleichterung seiner Anlage zu heben. Zwei Bolzen der Befestigung des Lagers vom Moment 15 Nm festzuziehen.
21. Das Zahnrad 5 Sendungen der nochmaligen Welle festzustellen; der Flansch soll sich seitens des Lagers befinden.
22. Den hartnäckigen Ring des äußerlichen Rings des Lagers der Welle der Kupplung festzustellen. Es ist nötig die richtige Anlage zu beachten.
23. Die Buchse des Zahnrades 5 Sendungen, und dann das Zahnrad 5 Sendungen, sowie gleitend muftu zusammen mit der Nabe festzustellen.
24. Zwei Sendungen aufzunehmen, die Mutter der nochmaligen Welle (50 Nm) festzuziehen und, sie vom Abschrauben festzulegen.
25. Die Buchse der Umstellung 5 Sendungen herauszuziehen, die Gabeln einzustellen, und dann, das alles von der Kugel und der sperrenden Feder zu festigen.
26. Wieder zwei Sendungen aufzunehmen und, die Mutter der primären Welle (50 Nm) festzuziehen, und dann, sie vom Abschrauben festzulegen.
27. 5 Sendung auszuschalten, und dann, den Stift zu festigen.

28. Mit dem Mittel "Loctite Formetanch einzuschmieren" und, den Deckel des Knotens 5 Sendungen festzustellen.