Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
- 8. Die Getrieben
   - 8.1. Die mechanische Getriebe
      8.1.1. Die technische Charakteristik
      8.1.2. Der Ersatz des Öls in der Getriebe
      8.1.3. Die Regulierung des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen
      8.1.4. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
      8.1.5. Der Luftzug der Umschaltung der Sendungen
      8.1.6. Das Tau der Blockierung des Einschlusses der hinteren Sendung
      8.1.7. Die uplotnitelnyje Ringe
      8.1.8. Der Schalter der Rückfahrleuchte
      8.1.9. Der Antrieb des Tachometers
      8.1.10. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      8.1.11. Die Auseinandersetzung der Getriebe
      8.1.12. Die Reparatur des Differentiales
      8.1.13. Die Reparatur der primären Welle
      8.1.14. Die Reparatur der nochmaligen Welle
      8.1.15. Die Montage der Getriebe
      8.1.16. Die Bestimmung des Anzuges des konischen Lagers der primären Welle
      8.1.17. Verstärkt uplotnitelnyje die Ringe
      8.1.18. Die Merkmale des Antriebes 4 ch 4
      8.1.19. Die rasdatotschnaja Schachtel des Systems des Antriebes 4 ch 4
   + 8.2. Die automatische Getriebe
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



8.1.7. Die uplotnitelnyje Ringe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

UPLOTNITELNYJE DIE RINGE DER ANTRIEBSWELLEN

Die Nutzung der Plastikschutzbuchse bei der Anlage uplotnitelnogo die Ringe der Antriebswelle


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Vorderteil des Autos auf die Ständer festzustellen und, das Rad von der entsprechenden Seite abzunehmen.
2. Den unteren Mantel (die Ausstattung in einigen Versionen abzunehmen).
3. Das Öl aus der Getriebe zusammenzuziehen.
4. Die Mutter der Befestigung des unteren Kugelgelenkes abzuschrauben und, das Grubenbauelement der Nabe vom unteren Hebel auszuschalten, den speziellen Abzieher verwendend.
Recht uplotnitelnoje der Ring der Antriebswelle
5. Zwei Muttern der Befestigung des Zwischenlagers zu schwächen und, auf der Halb-Wendung die Bolzen der Befestigung umzudrehen, so, dass sie ekszentrikowyje die Köpfe aus dem Körper des Lagers herauszuziehen.
6. Die Nabe aus dem Rahmen des Autos für die Extraktion des inneren Endes der Antriebswelle und der Befreiung des Zwischenlagers aus der Aufhängung der Anlage zu schlürfen.
7. Nach der Extraktion der Antriebswelle aus der Getriebe, pylesaschtschitnyj die Kappe vom inneren Ende der Welle zu schieben, seine Anordnung bemerkend, und den weichen Draht verwendend, die Welle zur Karosserie aufzuhängen.
8. Die Vorsicht, mit Hilfe des Schraubenziehers beachtend, der wie den Hebel verwendet ist, uplotnitelnoje den Ring aus der Getriebe herauszuziehen.
9. Das Netz für uplotnitelnogo die Ringe zu reinigen, die Arbeitskanten neu uplotnitelnogo die Ringe mit dem Öl einzuschmieren und, rohr- oprawku verwendend, uplotnitelnoje den Ring ins Netz in der Getriebe festzustellen. Wenn uplotnitelnoje der Ring mit der Plastikschutzbuchse versorgt ist, muss man sie vor der Anlage der Antriebswelle feststellen.
10. Vollständig schlizy der Antriebswelle zu reinigen, dann, die feine Schicht des Schmierstoffes auf die Arbeitskanten uplotnitelnogo die Ringe und auf schlizy auf dem inneren Ende der Antriebswelle aufzutragen.
11. pylesaschtschitnyj die Kappe ausgangs der Welle, so festzustellen damit die flache Oberfläche zur Getriebe gerichtet war.
12. schlizy der Antriebswelle mit schlizami des halbaxialen Zahnrades des Differentiales zu vereinen, dann, das Zwischenlager mit der Aufhängung der Anlage zu ebnen, und, die Antriebswelle in die Getriebe festzustellen.
13. Zu prüfen, dass das Zwischenlager richtig bestimmt ist, dann, die Bolzen der Befestigung auf 90 ° so, dass ihre Köpfe umzukehren wurden gegenüber dem äusserlichen Ring des Lagers festgestellt, und, die Muttern der Befestigung vom geforderten Moment festzuziehen. Den Plastikschutzring abzunehmen.
14. Den Zapfen kugel- scharnirnogo die Vereinigungen mit dem unteren Hebel zu verbinden.
15. Das Rad festzustellen, dann, das Auto und endgültig zu senken, die Bolzen der Befestigung des Rads festzuziehen.
16. In die Getriebe das Öl zu überfluten.
Link uplotnitelnoje der Ring der Antriebswelle
17. Die Nabe aus dem Rahmen des Autos für die Extraktion des inneren Endes der Antriebswelle aus der Getriebe zu schlürfen.
18. Die Vorsicht, mit Hilfe des Schraubenziehers beachtend, der wie den Hebel verwendet ist, uplotnitelnoje den Ring aus der Getriebe herauszuziehen.
19. Das Netz für uplotnitelnogo die Ringe zu reinigen, die Arbeitskanten neu uplotnitelnogo die Ringe mit dem Öl einzuschmieren und, rohr- oprawku verwendend, uplotnitelnoje den Ring ins Netz in der Getriebe festzustellen.
20. Vollständig schlizy der Antriebswelle zu reinigen, dann, die feine Schicht des Schmierstoffes auf die Arbeitskanten uplotnitelnogo die Ringe und auf schlizy auf dem inneren Ende der Antriebswelle aufzutragen.
21. schlizy der Antriebswelle mit schlizami des halbaxialen Zahnrades des Differentiales zu vereinen und, die Antriebswelle in die Getriebe festzustellen.
22. Den Zapfen kugel- scharnirnogo die Vereinigungen mit dem unteren Hebel zu verbinden.
23. Das Rad festzustellen, dann, das Auto und endgültig zu senken, die Bolzen der Befestigung des Rads festzuziehen.

24. Das Öl in die Getriebe zu überfluten.


UPLOTNITELNOJE DER RING DER EINGANGSWELLE

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Getriebe abzunehmen.
2. Drei Bolzen, die die richtende Buchse des Lagers der Ausschaltung der Kupplung und zu schieben die richtende Buchse von der Eingangswelle festigen, zusammen mit uplotnitelnym vom Ring des runden Schnitts abzuschrauben.
3. Die Vorsicht, mit Hilfe des Schraubenziehers beachtend, der wie den Hebel verwendet ist, uplotnitelnoje den Ring aus der richtenden Buchse herauszuziehen.
4. Den Zustand der Oberfläche der Eingangswelle der Getriebe verknüpft mit uplotnitelnym vom Ring und bei Vorhandensein von den Kratzern oder sadirow zu prüfen, diese Oberfläche zu polieren oder, die Eingangswelle zu ersetzen.
5. Neu uplotnitelnoje den Ring ins Öl zu senken und, auf die richtende Buchse wyschimnogo des Lagers festzustellen.
6. Neu uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts auf das Heckende der richtenden Buchse festzustellen.
7. Die richtende Buchse auf die Stelle festzustellen, sie auf die Eingangswelle hinaufrückend.
8. Die Bolzen der Befestigung der richtenden Buchse anzuschrauben, ihr geforderter Moment festgezogen.
9. Die Getriebe festzustellen.

UPLOTNITELNOJE DER RING DER WELLE DER AUSWAHL DER SENDUNGEN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Vorderteil des Autos zu heben und, auf den Ständern festzulegen. Das linke Vorderrad abzunehmen.
2. Den Schraubenzieher wie den Hebel verwendend, kugel- scharnirnoje die Vereinigung des Luftzuges mit der Welle der Auswahl der Sendungen abzunehmen.
3. Den Schraubenzieher wie den Hebel verwendend, uplotnitelnoje den Ring der Welle der Auswahl der Sendungen aus dem Mantel herauszuziehen (die Zeichnung links), und es vom Ende der Welle (die Zeichnung rechts zu schieben).
4. Den Zustand der Oberfläche der Welle der Auswahl der Sendungen verknüpft mit uplotnitelnym vom Ring und bei Vorhandensein von den Kratzern oder sadirow zu prüfen, diese Oberfläche zu polieren oder, die Welle der Auswahl der Sendungen zu ersetzen.
5. Die Arbeitskanten neu uplotnitelnogo die Ringe einzuschmieren und, auf die Welle der Auswahl der Sendungen hinaufrückend, uplotnitelnoje den Ring auf die Stelle in der Getriebe festzustellen.
6. Den Luftzug mit der Welle der Auswahl der Sendungen zu verbinden. Das linke Vorderrad festzustellen und, das Auto zu senken.