Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren
      3.1.1. Die technische Charakteristik
      - 3.1.2. Die Reparatur des Motors
         - 3.1.2.1. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
            3.1.2.1.1. Die Prüfung der Kompression
            3.1.2.1.2. Die Prüfung und die Regulierung des Spielraums der Ventile
            3.1.2.1.3. Der priwodnoj Riemen der Kurvenwelle
            3.1.2.1.4. Die Scheiben des gezahnten Riemens
            3.1.2.1.5. Der Ersatz der Verdichtung der Kurvenwelle
            3.1.2.1.6. Der Ersatz der Verdichtungen der Kurbelwelle
            3.1.2.1.7. Der priwodnoj Riemen des Generators
            3.1.2.1.8. Der Luftfilter
            3.1.2.1.9. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.2.1.10. Die Kurvenwelle
            3.1.2.1.11. Die Abnahme und die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.2.1.12. Die Auseinandersetzung, die Reparatur und die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
         + 3.1.2.2. Die Abnahme des Motors
         3.1.2.3. Die Anlage des Motors
         3.1.2.4. Die Auseinandersetzung des Motors
         + 3.1.2.5. Die Montage des Motors
         3.1.2.6. Der Start des Motors nach der Generalüberholung
   + 3.2. Die Dieselmotoren
   + 3.3. Der Benzinmotor 1,4 дм3
   + 3.4. Die Zündanlage
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





3.1.2.1.6. Der Ersatz der Verdichtungen der Kurbelwelle

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die rechte Verdichtung
1. Die Scheibe von der Kurbelwelle abzunehmen.
2. In der Verdichtung von zwei diametral entgegengesetzten Seiten, zwei Öffnungen zu durchbohren und in ihnen die selbstschneidenden Schrauben einzuschrauben. Passatischami für die Köpfe der Schrauben, die Verdichtung auszudehnen.
3. Sorgfältig das Netz der Verdichtung zu reinigen.
4. Die Arbeitskanten der neuen Verdichtung mit dem motorischen Öl einzuschmieren und, herankommend rohr- oprawku verwendend, die Verdichtung ins Netz festzustellen.
5. Die Scheibe auf die Kurbelwelle festzustellen.
Die linke Verdichtung
6. Der Ersatz der linken Verdichtung wird erzeugt es ist dem Ersatz recht ähnlich, mit Ausnahme dessen, dass man vorläufig das Schwungrad abnehmen muss.