Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   + 3.2. Die Dieselmotoren
   - 3.3. Der Benzinmotor 1,4 дм3
      3.3.1. Die technische Charakteristik
      3.3.2. Die Prüfung und die Regulierung des Spielraums der Ventile
      3.3.3. Die Prüfung und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
      3.3.4. Die Regulierung des Vergasers
      3.3.5. Die Abnahme des Luftfilters
      3.3.6. Die Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.3.7. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.3.8. Die Abnahme und die Anlage der Kraftanlage vom Benzinmotor 1,4 дм3
      3.3.9. Die Besonderheiten der Auseinandersetzung des Benzinmotors 1,4 дм3
      3.3.10. Die Auseinandersetzung des Motors TU3
      3.3.11. Die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.3.12. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
      3.3.13. Die Bestimmung des Umfanges der Beilagen
      3.3.14. Die Montage des Motors TU3
      3.3.15. Die Abnahme der fetten Pumpe
      3.3.16. Die Auseinandersetzung der fetten Pumpe
      3.3.17. Die Abnahme der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
      3.3.18. Die Bedienung und die Reparatur der Getriebe als MA
      3.3.19. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe als MA
      3.3.20. Die Auseinandersetzung der Getriebe
      3.3.21. Die Auseinandersetzung der nochmaligen Welle
      3.3.22. Die Auseinandersetzung der primären Welle
      3.3.23. Die Auseinandersetzung des Differentiales
      3.3.24. Die Auseinandersetzung des Knotens der Gabeln mit ihren Achsen
      3.3.25. Die Auseinandersetzung der Buchse der Synchronisatoren
      3.3.26. Die Verifizierung der Teile der Getriebe
      3.3.27. Die Montage der Buchse der Synchronisatoren
      3.3.28. Die Montage des Knotens der Gabeln mit ihren Achsen
      3.3.29. Die Montage des Differentiales
      3.3.30. Die Montage der primären Welle
      3.3.31. Die Montage der nochmaligen Welle
      3.3.32. Die Montage der Getriebe
   + 3.4. Die Zündanlage
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





3.3.20. Die Auseinandersetzung der Getriebe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Knoten kartera die Getrieben

1 – der Vorderteil kartera (karter die Kupplungen),
2 – die Zwischenlagerplatte,
3 – der mittlere Teil kartera,
4 – der hintere Deckel,
5 – der Pfropfen der Prüfung des Niveaus die Öle,
6 – die zentrierende Buchse der Zwischenplatte der Lager,
7 – die richtende Buchse wyschimnogo des Lagers

Der Knoten der Zahnräder und der Wellen der Getriebe

1 – die primäre Welle,
2 – die nochmalige Welle,
3 – die Achse des Zahnrades der hinteren Sendung,
4 – das Zahnrad der hinteren Sendung,
5 – die Nabe der Synchronisatoren,
6 – stopor die Büchse der Synchronisatoren,
7 – die Kugeln und die Federn der Buchse
Der Synchronisatoren,
8 – der Ring der Synchronisatoren,
9 – die spannkräftigen fixierenden Ringe,
10 – die Buchse des Synchronisators 1–2 Sendungen,
11 – die Buchse des Synchronisators 3–4 Sendungen,
12 – die Buchse des Synchronisators der 5. Sendung,
13 – die Lager der nochmaligen und primären Wellen,
14 – die Platte, die das Lager der primären Welle fixiert,
15 – die Platte, die schützt
Das Lager der nochmaligen Welle,
16 – das Stützfutter,
17 – das nadelförmige Lager des Zahnrades der 5. Sendung,
18 – die Mutter der nochmaligen Welle,
19 – das Ausgleichgehäuse mit priwodnoj vom Zahnrad der Hauptsendung,
20 – die halbaxialen Zahnräder,
21 – die Satelliten,
22 – die Achse der Satelliten,
23 – der Korb des Differentiales,
24 – die Lager des Differentiales,
25 – uplotnitelnyje die Ringe des Differentiales,
26 – das Rad des Schneckengetriebes des Antriebes des Tachometers,
27 – das Zahnrad mit der Antriebswelle des Tachometers
In den schwarzen Krügen sind die Nummern der Sendungen (AR – die hintere Sendung) gebracht.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Im Vorderteil der Getriebe, wyschimnoj das Lager der Kupplung abzunehmen.
2. Die Antriebswelle des Tachometers abzunehmen, den Bolzen seiner Befestigung zu karteru die Schachteln abgeschraubt.
3. Die Getriebe vom Vorderteil kartera auf der Halterung der entsprechenden Höhe (mindestens 80 mm aufzustellen).
4. Das Heckende kartera abzunehmen, die entsprechenden Bolzen der Befestigung abgeschraubt.
5. schplint die Befestigungen der Gabeln der 5. Sendung abzunehmen.
6. Die 5. Sendung aufzunehmen, die Buchse des Synchronisators versetzt.
7. Die 2. Sendung für die Fixierung der Wellen der Getriebe aufzunehmen.
8. Die Mutter ausgangs der nochmaligen Welle abzuschrauben.
9. Den Mechanismus der Umschaltung der Sendungen in der neutralen Lage festzustellen.
10. Vom Ende der nochmaligen Welle, den Knoten des Synchronisators abzunehmen ("die Nabe-gleitend die Buchse") der 5. Sendung zusammen mit den Gabeln, die Nabe des Synchronisators von der gleitenden Buchse nicht ausschaltend.
11. Von der nochmaligen Welle, das Zahnrad der 5. Sendung zusammen mit der Laufbahn, dem nadelförmigen Lager und dem Stützfutter abzunehmen.
12. Vom Ende der primären Welle, uplotnitelnoje den Ring, das spannkräftige Futter und das Zahnrad der 5. Sendung abzunehmen.
13. Zwei Platten, der primären Lager primären und nochmaligen Wellen abzunehmen, auf zwei Schrauben der Befestigung abgeschraubt.
14. Den mittleren Teil kartera die Getrieben abzunehmen, die entsprechenden Bolzen, die sie mit dem Vorderteil kartera verbinden (karter die Kupplungen abgeschraubt).
15. Die Achse, die Buchse und das Zahnrad der hinteren Sendung abzunehmen.
16. Vom Finger auf die Gabeln der hinteren Sendung auf der Höhe ihrer Achse zu drücken, die Achse der Gabeln und der Gabel der hinteren Sendung herauszuziehen.
17. schplint aus der Achse des Selektors auszuschlagen, nach draußen die Achse und ihre Verdichtung auszudehnen.
18. Die Feder der Achse des Selektors mit zwei Futtern, sowie den Selektor mit der Schelle herauszuziehen.
19. Nach oben aus kartera die Knoten der Zahnräder mit beiden Wellen, sowie den Knoten der Gabeln mit den Achsen herauszuziehen.
20. Die Zwischenplatte der Lager abzunehmen, die entsprechenden Bolzen, die sie mit dem Vorderteil kartera verbinden (karter die Kupplungen abgeschraubt).
21. Aus dem Vorderteil kartera die Getrieben schplint und die Feder der Blockierung der Gabeln des Rückwärtsgangs herauszuziehen.
22. Das Differential abzunehmen.
23. Den Knoten des Hebels der Auswahl der Sendungen aus dem Vorderteil kartera abzunehmen, schplint vom äusserlichen Hebel der Auswahl der Sendungen ausgeschlagen und es herausgenommen, uplotnitel und den inneren Hebel zusammen mit der Achse des Knotens des Hebels abzunehmen.
24. Aus dem Vorderteil kartera auszuschlagen (kartera die Kupplungen) uplotnitelnoje den Ring des Differentiales und vier zentrierende Büchse herauszuziehen.
25. Den äusserlichen Ring des konischen Lagers des Differentiales abzunehmen.
26. Die Bolzen der richtenden Buchse wyschimnogo des Lagers vom Vorderteil kartera abzuschrauben (kartera die Kupplungen) und die Buchse zusammen mit der Verlegung herauszuziehen.
27. Aus dem mittleren Teil kartera die Getrieben uplotnitelnoje den Ring des Differentiales, sowie den äusserlichen Ring des konischen Lagers des Differentiales (das zweite Lager des Differentiales) herauszuziehen.
28. Die Oberflächen der Vereinigung karterow zu reinigen.