Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
- 12. Das Bremssystem
   12.1. Die technische Charakteristik
   12.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   12.3. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   12.4. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   12.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Scheibenbremsen
   12.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   12.7. Die Vorderbremsdisk
   12.8. Die hintere Bremsdisk
   12.9. Die hintere Bremstrommel
   12.10. Der Support der Vorderbremse
   12.11. Der Support des Hinterrades
   12.12. Der hintere Bremszylinder
   12.13. Der Hauptbremszylinder
   12.14. Das Bremspedal
   12.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   12.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   12.17. Die Regulierung der Handbremse
   12.18. Der Hebel der Handbremse
   12.19. Das Tau der Handbremse
   12.20. Der Schalter der Kontrolllampe des Einschlusses der Handbremse
   12.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   12.22. Der Schalter des Bremslichtes
   12.23. Das Antiblocksystem (ABS)
   12.24. Der Ersatz des Sensors des Rads
   12.25. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





12.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Warnung

Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem ist auf der rechten Seite der Montage der hinteren Achse gelegen. Auf einigen Modellen mit den hinteren Trommelbremsen sind die Ventile mit den Arbeitsbremszylinder vereint.

Versuchen Sie nicht, das Ventil für die Regulierung des Drucks auf den Modellen, ausgestattet von den Bremsen Bendix mit ABS abzunehmen. Diese Arbeit muss man an der Station der technischen Wartung erfüllen.

Bei der Anlage auf die vorige Stelle, das Ventil soll reguliert sein, unter Ausnutzung der speziellen Ausrüstung.


Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Heckende des Autos zu heben und, auf den Ständern festzulegen.
2. Die Feder des Antriebes des Ventiles von der Aufhängung auszuschalten.
3. Die Anschlussmuttern abzuschrauben und, die Bremsrohre vom Ventil auszuschalten.
4. Die Bolzen der Befestigung des Ventiles abzuschrauben und, das Ventil vom Auto herauszuziehen.
5. Die Anlage wird in der Reihenfolge rückgängig der Abnahme erzeugt.
6. Die Luft aus dem Bremssystem zu entfernen und, das Ventil an der Station der technischen Wartung zu regulieren.