Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
- 12. Das Bremssystem
   12.1. Die technische Charakteristik
   12.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   12.3. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   12.4. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   12.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Scheibenbremsen
   12.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   12.7. Die Vorderbremsdisk
   12.8. Die hintere Bremsdisk
   12.9. Die hintere Bremstrommel
   12.10. Der Support der Vorderbremse
   12.11. Der Support des Hinterrades
   12.12. Der hintere Bremszylinder
   12.13. Der Hauptbremszylinder
   12.14. Das Bremspedal
   12.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   12.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   12.17. Die Regulierung der Handbremse
   12.18. Der Hebel der Handbremse
   12.19. Das Tau der Handbremse
   12.20. Der Schalter der Kontrolllampe des Einschlusses der Handbremse
   12.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   12.22. Der Schalter des Bremslichtes
   12.23. Das Antiblocksystem (ABS)
   12.24. Der Ersatz des Sensors des Rads
   12.25. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



12.25. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem

4, 5, 7 und 8 – die Deaeratoren des Bremssystems

Die Luft entfernen es muss nach jeder Reparatur, die mit der Eröffnung des Systems verbunden ist.

DIE ENTFERNUNG DER LUFT OHNE SPEZIELLE APPARATUR

Die Entfernung der Luft aus der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den erweiternden Behälter auszufüllen.
2. Den Schlauch einer Ernährung des niedrigen Drucks auszuschalten und, anzuschalten, wenn von ihm beginnen wird, die Bremsflüssigkeit zu folgen (die Kapazität zu ersetzen).
3. Zu prüfen, ob die Deaeratoren (4) sowohl (5) hydraulischen Einrichtung als auch der Bolzen der Ablasses gut zugeschraubt sind.
4. Die Deaeratoren (7) und (8) hydraulischen Einrichtung, otwintschiwaja sie auf 1 Wendung zu öffnen.
5. Weich auf das Bremspedal bis zum Anschlag zu drücken.
6. Die Zündung für die Inbetriebsetzung der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb einzuschalten.
7. Die Zündung später 30 Sekunden abzustellen.
8. Den Druck auf das Bremspedal zu schwächen.
9. Die Deaeratoren (7) und (8) zu schließen.

Die Entfernung der Luft aus der hydraulischen Einrichtung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Deaeratoren (4) und (5) mit den Kapazitäten zu verbinden, die die kleine Anzahl der Bremsflüssigkeit enthalten.
2. Das Bremspedal zu drücken und, den Deaerator (4) zu öffnen, und dann, es zu schließen.
3. Den Druck auf das Pedal zu schwächen und, diese Handlungen 10 Male zu wiederholen.

Die Warnung

Für die Deaeratoren (7) und (8) gibt es keine Notwendigkeit des Anschließens des Hörers der Entfernung der Luft. Die Entfernung der Luft geschieht durch die innere Kontur.


4. Die Deaeratoren (4) und (5) für Anfang der Handlung der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb zu öffnen.
5. Die Zündung einzuschalten.
6. Die Deaeratoren zu schließen, wenn die Bremsflüssigkeit beginnen wird ohne luftig pusyrkow zu folgen, und dann, bis zur Unterbrechung der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb zu erwarten.

Die Warnung

Während dieser Handlungen ist nötig es unbedingt zu prüfen und, die Anzahl der Bremsflüssigkeit im erweiternden Behälter für die Vermeidung sawosduschiwanija die Systeme zu ergänzen.


7. Die Luft aus den Supporten der Flure und der Hinterräder zu entfernen.

Die Entfernung der Luft aus den Supporten

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Zündung einzuschalten.
2. Mit den Kapazitäten die Deaeratoren vier Supporte zu verbinden.
3. Mit der kleinen Bemühung auf das Bremspedal zu drücken.
4. Einen der Deaeratoren zu öffnen und, es zu schließen, wenn die Bremsflüssigkeit beginnen wird rein und ohne luftig pusyrkow zu folgen.
5. Diese Operation ist nötig es für die übrigen Deaeratoren zu erfüllen.
6. Die Zündung abzustellen.
7. Den Druck herabzusetzen, auf 1/2 Wendungen den Bolzen der Ablasses abwendend.
8. Den Bolzen der Ablasses zuzuschrauben.
9. Weich das Bremspedal zu drücken.
10. Die Deaeratoren (4) und (5), verbunden mit den Kapazitäten zu öffnen.
11. Die Deaeratoren zu schließen.
12. Den Druck auf das Bremspedal zu schwächen.
13. Diese Handlungen mehrmals zu wiederholen, überzeugt, dass die Bremsflüssigkeit ohne pusyrkow der Luft folgt.
14. Das Zuschrauben der Deaeratoren zu prüfen.
15. Die Qualität der durchgeführten Operation zu prüfen.

DIE ENTFERNUNG DER LUFT MIT HILFE DER SPEZIELLEN APPARATUR

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sich mit der Instruktion über die Anlage und die Bedienung des Apparates bekannt zu machen.
2. Den Druck in der hydraulischen Kontur zu verringern. Für dieses Ziel ist nötig es den Bolzen der Ablasses des Knotens der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb abzuschrauben.
3. Mit Hilfe des Apparates für die Entfernung der Luft, den Druck in der Kontur zu schaffen.
4. Die Luft aus den Supporten zu entfernen.
5. Mit den Kapazitäten die Deaeratoren (4) und (5) hydraulischen Knoten zu verbinden.
6. Die Deaeratoren (4) und (5) zu öffnen.
7. Die Deaeratoren zu schließen, wenn die Bremsflüssigkeit beginnen wird ohne luftig pusyrkow zu folgen.
8. Den Bolzen der Ablasses zuzuschrauben.
9. Den Apparat für die Entfernung der Luft auszuschalten.
10. Die Deaeratoren (4) und (5), verbunden mit den Kapazitäten zu öffnen.
11. Die Zündung für sadejstwowanija der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb einzuschalten.
12. Die Deaeratoren (4) und (5) zu schließen, wenn die Bremsflüssigkeit beginnen wird, ohne luftig pusyrkow zu folgen.
13. Die Zündung abzustellen.
14. Den hydraulischen Druck, otwintschiwaja den Bolzen der Ablasses auf 1/2 Wendungen zu verringern.
15. Den Bolzen der Ablasses zuzuschrauben.
16. Weich auf das Bremspedal zu drücken.
17. Die Deaeratoren (4) und (5), verbunden mit den Kapazitäten zu öffnen.
18. Die Deaeratoren zu schließen.
19. Diese Handlungen ist nötig es mehrmals zu erfüllen, überzeugt, dass die Bremsflüssigkeit ohne pusyrkow der Luft folgt.
20. Mehrmals diese Handlungen für die Deaeratoren (7) und (8) zu erfüllen.
21. Das Zuschrauben aller Deaeratoren zu prüfen.
22. Die Qualität der erfüllten Operation zu prüfen.

Die Prüfung der Qualität der erfüllten Operation nach der Entfernung der Luft aus der hydraulischen Kontur

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf jedem Deaerator der Supporte der Vorderbremsen, das Manometer festzustellen.
2. Die Zündung für sadejstwowanija des Knotens der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb einzuschalten.
3. Die Deaeratoren der Manometer zu öffnen.
4. Mit der kleinen Bemühung, auf das Bremspedal zu drücken.
5. Die Deaeratoren zu schließen, wenn die Bremsflüssigkeit beginnen wird ohne pusyrkow der Luft zu folgen.
6. Den hydraulischen Druck, otwintschiwaja den Bolzen der Ablasses auf 1/2 Wendungen zu verringern. Den Bolzen der Ablasses zuzuschrauben.
7. Auf das Bremspedal bis zum Anschlag zu drücken. Der Druck soll 6,0 MPa bilden.
8. Wenn diese Größe nicht erreicht ist, ist nötig es die Luft aus der Kontur zu entfernen.
9. Die Manometer auszuschalten und, die Luft aus den Supporten der Vorderbremsen zu entfernen.

Die Prüfung des Niveaus der Bremsflüssigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Zündung für sadejstwowanija des Knotens der Pumpe mit dem elektrischen Antrieb einzuschalten.
2. Zu erwarten, bis die Pumpe mit dem elektrischen Antrieb die Arbeit einstellen wird.
3. Die Zündung abzustellen.
4. Zu prüfen, ob das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter des Zeichens, das das maximale Niveau bezeichnet erreicht.
5. Notfalls ergänzen Sie die Anzahl der Flüssigkeit.