Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
- 12. Das Bremssystem
   12.1. Die technische Charakteristik
   12.2. Prokatschka des hydraulischen Bremssystems
   12.3. Der Ersatz des Vorderbremsleistens
   12.4. Die Bremsrohrleitungen und die Schläuche
   12.5. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Scheibenbremsen
   12.6. Der Ersatz des hinteren Bremsleistens auf den Trommelbremsen
   12.7. Die Vorderbremsdisk
   12.8. Die hintere Bremsdisk
   12.9. Die hintere Bremstrommel
   12.10. Der Support der Vorderbremse
   12.11. Der Support des Hinterrades
   12.12. Der hintere Bremszylinder
   12.13. Der Hauptbremszylinder
   12.14. Das Bremspedal
   12.15. Der Vakuumverstärker der Bremsen
   12.16. Das einseitige Ventil des Vakuumverstärkers der Bremsen
   12.17. Die Regulierung der Handbremse
   12.18. Der Hebel der Handbremse
   12.19. Das Tau der Handbremse
   12.20. Der Schalter der Kontrolllampe des Einschlusses der Handbremse
   12.21. Das Ventil der Regulierung des Drucks im Bremssystem
   12.22. Der Schalter des Bremslichtes
   12.23. Das Antiblocksystem (ABS)
   12.24. Der Ersatz des Sensors des Rads
   12.25. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





12.9. Die hintere Bremstrommel

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Heckende des Autos zu heben und, auf den Ständern festzulegen.
2. Das entsprechende Hinterrad abzunehmen.
3. Die Schrauben abzuschrauben, die die Bremstrommel zur Nabe festigen.
4. Zu prüfen, dass die Handbremse vollständig entlassen ist und, die Bremstrommel vom Auto abzunehmen.
5. Die Trommel kann von der Nabe in Zusammenhang mit der Korrosion der Nabe oder in Zusammenhang damit schlecht abgenommen werden, dass er vom Bremsleisten festgehalten wird.
6. Für den ersten Fall für die Abnahme der Trommel von der Nabe, das Perimeter der Trommel vom Plasthammer oder hölzern kijankoj zu beklopfen.
7. Für den zweiten Fall, zu prüfen, dass die Handbremse vollständig entlassen ist und, die folgenden Handlungen zu erfüllen.
8. Vollständig den Regler des Taus der Handbremse zu schwächen, um die maximale Durchbiegung im Tau zu bekommen.
9. Den Pfropfen vom Heckende des Bremsschildes abzunehmen (der Pfropfen wird von der blauen Farbe gewöhnlich gefärbt) und, den Schraubenzieher verwendend, den Hebel der Handbremse zum Bremsleisten bis zum Anschlag (E – die Lage des Orientierungspunktes der Unterbrechung des Hebels der Handbremse zu versetzen).
10. Befreien Sie den Hebel der Handbremse.
11. Es wird zulassen, den Bremsleisten von der Bremstrommel abzuführen, als dessen Ergebnis die Trommel von der Nabe leicht abgenommen werden wird.

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Vorsicht beachtend, die innere Oberfläche der Bremstrommel vom Bremsstaub und dem Schmutz zu reinigen.
2. Die äusserliche Oberfläche der Bremstrommel zu reinigen und, auf die offensichtlichen Merkmale des Verschleißes oder der Beschädigung, das Vorhandensein der Risse um die Öffnungen unter die Bolzen der Befestigung des Rads zu prüfen. Falls notwendig die Trommel zu ersetzen.
3. Den inneren Teil der Bremstrommel zu prüfen. Die unbedeutende Leistung der Trommel von der Handlung des Leistens ist eine normale Erscheinung.
4. Die innere Arbeitsoberfläche der Trommel an einigen Stellen zu messen. Die Ergebnisse der bekommenen Messungen zu vergleichen.
5. Wenn sich die Ergebnisse voneinander unterscheiden, bedeutet, hat die Trommel die ovale Form.
6. Wenn sich der gemessene maximale Umfang des Innendurchmessers der Trommel in den zulässigen Grenzen befindet, so ist es es pereschlifowat notwendig.
7. Wenn der Verschleiß der Trommel die zulässigen Grenzen übertritt, muss man die Bremstrommeln auf beiden Hinterrädern ersetzen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Bei der Anlage der neuen Bremstrommel, das Lösungsmittel für die Entfernung von ihm des Schutzfilmes zu verwenden.
2. Falls notwendig, die Länge der Regelungsleiste des Bremsleistens zu verringern, das Regelungsrad der Leiste drehend.
3. Zu prüfen, dass der Hebel der Handbremse gegenüber dem Rand des Bremsleistens und dass die Arbeitsoberflächen der Bremstrommel und der Nabe rein und trocken bestimmt ist.
4. Die Bremstrommel auf die Nabe festzustellen und, von den Schrauben zu festigen, ihr geforderter Moment festziehend.
5. Mehrmals das Bremspedal zu drücken, um den Mechanismus der Regulierung des Spielraums des Bremsleistens in Betrieb zu setzen.
6. Das Tau der Handbremse zu regulieren.
7. Das Rad festzustellen und, das Auto zu senken.