Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren
   - 3.2. Die Dieselmotoren
      3.2.1. Die technische Charakteristik
      + 3.2.2. Die Regulierungen des Motors
      3.2.3. Die Abnahme und die Anlage der Brennstoffpumpe des hohen Drucks
      3.2.4. Die Anlage der Brennstoffpumpe des hohen Drucks BOSCH
      3.2.5. Die Anlage der Brennstoffpumpe des hohen Drucks Roto Diesel
      3.2.6. Die Entfernung des Wassers aus dem Brennstofffilter
      3.2.7. Die Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem
      3.2.8. Die Abnahme und die Anlage der Düse
      3.2.9. Die Prüfung elektritscheski des gesteuerten Ventiles der Unterbrechung des Motors
      3.2.10. Die Regulierung der Pumpe Bosch
      3.2.11. Die Regulierung der Pumpe Roto Diesel
      3.2.12. Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors
      + 3.2.13. Die Reparatur, die nicht die Abnahme des Motors fordert
      3.2.14. Die Abnahme des Motors
      3.2.15. Die Anlage des Motors
      3.2.16. Die Auseinandersetzung des Motors
      3.2.17. Die Montage des Motors
      3.2.18. Die fette Pumpe
      - 3.2.19. Das System der Abkühlung
         3.2.19.1. Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit
         3.2.19.2. Der Ausguss der kühlenden Flüssigkeit und die Entfernung der Luft
         3.2.19.3. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit
      3.2.20. Das System der Ausgabe der durchgearbeiteten Gase
   + 3.3. Der Benzinmotor 1,4 дм3
   + 3.4. Die Zündanlage
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



3.2.19. Das System der Abkühlung

3.2.19.1. Die Ablass der kühlenden Flüssigkeit

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das System der Abkühlung

1 – der Heizkörper mit dem erweiternden Behälter,
2 – die Pumpe der kühlenden Flüssigkeit,
3 – der Körper des Thermostaten,
4 – der Deckel des Thermostaten,
5 – der Thermostat,
6 – der Motor des Lüfters,
7 – der Lüfter,
8 – der Thermosensor des Lüfters,
9 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit,
10 – der Temperatursensor der Verwaltung des Lämpchens die Signalisierungen,
11 – der Heizkörper des Heizkörpers,
12 – der Wärmeübertrager das Öl-kühlend die Flüssigkeit

Der Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit im Block der Zylinder des Motors

1 – der Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit
 
Der Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit

Der Pfropfen der Ablasses der kühlenden Flüssigkeit ist vom Zeiger angegeben.

Nehmen Sie die Pfropfen ab, die im unteren Teil des Heizkörpers und auf dem Block der Zylinder des Motors gelegen sind (es ist nötig den Pfropfen vom erweiternden Behälter abzunehmen, der mit dem Heizkörper) verbunden ist.