Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
- 13. Die Karosserie
   13.1. Der Abgang der Karosserie
   13.2. Der Abgang des Bezugs und der kleinen Teppiche
   13.3. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   13.4. Die Reparatur der starken Beschädigungen der Karosserie
   13.5. Die Vorderstoßstange
   13.6. Die hintere Stoßstange
   13.7. Der Ersatz des Scheinwerfers und des Registers der Wendungen
   13.8. Der Ersatz der hinteren Laterne
   13.9. Der Ersatz des Vorderflügels
   13.10. Die Motorhaube
   13.11. Das Tau des Schlosses der Motorhaube
   13.12. Das Schloss der Motorhaube
   13.13. Der Ersatz den Flur des Paneels
   13.14. Die Türen
   13.15. Der Bezug der Tür
   13.16. Das Schloss und die Griffe der Eröffnung der Tür
   13.17. Die Glaser der Türen
   13.18. Der Deckel des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   13.19. Das Schloss des Deckels des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   13.20. Die Hintertür (das Modell Kombi)
   13.21. Das Schloss der Hintertür (das Modell Kombi)
   13.22. Die zentrale Blockierung
   13.23. Die elektrischen Scheibenheber
   13.24. Die äußerlichen Rückspiegel
   13.25. Die frontalen und hinteren Glaser
   13.26. Die Luke
   13.27. Die abnehmbaren Elemente der Karosserie
   13.28. Die Sitze
   13.29. Die Sicherheitsgurte
   13.30. Die Ausstattung des Salons
   13.31. Der Bezug der Decke
   13.32. Die zentrale Konsole
   13.33. Das Paneel der Geräte
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



13.16. Das Schloss und die Griffe der Eröffnung der Tür

DER INNERE GRIFF

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Bezug der Tür abzunehmen.
2. Für den Zugang auf den Griff der Eröffnung der Tür, den Schutzfilm von der Tür abzunehmen.
3. Nach dem Abschrauben des Elementes der inneren Befestigung des Griffes der Tür ist nötig es den Griff rückwärts zu schlürfen (der Zeiger), an sie in der Lage der Eröffnung (dem Zeiger) haltend.
4. Den inneren Griff der Tür mittels der leichten Umstellung rückwärts (der Zeiger) und der gleichzeitigen Wendung (des Zeigers) herauszuziehen.
5. Die Montage des Griffes zum Vorderteil der Tür zu schieben, dann, die Montage aus der Tür herauszuziehen und, den Luftzug auszuschalten.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER ÄUSSERLICHE GRIFF DER TÜR

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Bezug der Tür abzunehmen.
2. Für den Zugang auf den Griff der Eröffnung der Tür, den Schutzfilm von der Tür abzunehmen.
3. Die Mutter (ist vom Zeiger auf der Zeichnung links angegeben) die Befestigungen des Griffes abzuschrauben.
4. Auf den späteren Modellen, die Plastikkappe des Griffes der Eröffnung der Tür abzunehmen.
5. Den Griff nach draußen die Türen herauszuziehen und, den Luftzug des Schlosses vom Griff auszuschalten.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DER ZYLINDER DES SCHLOSSES DER VORDERTÜR

Der Zylinder des Schlosses kann auf folgende Weise, dabei die Abnahme des Bezugs der Tür für das Erhalten des Zuganges auf die Mechanismen des Schlosses unverbindlich abgenommen sein.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Zwei spezieller Verwendung herzustellen, jedes von denen besteht aus zwei Schrauben, d.h. der Schraube vom Durchmesser 4,2 mm und der Länge 12,7 mm, angelötet zu Ende der Schraube vom Durchmesser 8 mm.
2. Die Tür und mit Hilfe des flachen Schraubenziehers zu öffnen, zwei Plastikblindverschlüsse herauszuziehen, die im Heckende des Skelettes der Tür aufgestellt sind.
3. Die speziellen Vorrichtungen in die Pfoten der Klammer der Befestigung einzuschrauben.
4. Die Instrumente ins Skelett der Tür für die Abnahme der Klammer vom Zylinder des Schlosses durchzuschieben.
5. Das Schloss zu ummontieren und, die speziellen Instrumente zu verwenden, um von der Klammer den Zylinder des Schlosses zu festigen.
6. Zu prüfen, dass die Klammer mit dem Zylinder des Schlosses sicher verbunden ist, dann, die Instrumente von der Klammer abzuschrauben und, zwei Plastikblindverschlüsse festzustellen.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Bezug der Tür abzunehmen.
2. Für den Zugang auf die Klammer der Befestigung des Zylinders des Schlosses, den Schutzfilm von der Tür abzunehmen.
3. Innerhalb der Tür arbeitend, die Klammer vom Heckende des Zylinders des Schlosses zu schieben.
4. Den Zylinder des Schlosses außen die Türen herauszuziehen.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

DAS TÜRSCHLOSS

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die inneren und äußerlichen Griffe der Tür abzunehmen.
2. Im Heckende der Tür, drei Schrauben der Befestigung des Schlosses abzuschrauben.
3. Wo anwendbar ist, den Kontakt der Leitung vom Motor der zentralen Blockierung auf der Montage des Schlosses zu trennen.
4. Das Schloss in die Tür zu senken, des Luftzuges vom Schloss auszuschalten und, das Schloss aus der Tür herauszuziehen.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.