Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
- 13. Die Karosserie
   13.1. Der Abgang der Karosserie
   13.2. Der Abgang des Bezugs und der kleinen Teppiche
   13.3. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   13.4. Die Reparatur der starken Beschädigungen der Karosserie
   13.5. Die Vorderstoßstange
   13.6. Die hintere Stoßstange
   13.7. Der Ersatz des Scheinwerfers und des Registers der Wendungen
   13.8. Der Ersatz der hinteren Laterne
   13.9. Der Ersatz des Vorderflügels
   13.10. Die Motorhaube
   13.11. Das Tau des Schlosses der Motorhaube
   13.12. Das Schloss der Motorhaube
   13.13. Der Ersatz den Flur des Paneels
   13.14. Die Türen
   13.15. Der Bezug der Tür
   13.16. Das Schloss und die Griffe der Eröffnung der Tür
   13.17. Die Glaser der Türen
   13.18. Der Deckel des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   13.19. Das Schloss des Deckels des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   13.20. Die Hintertür (das Modell Kombi)
   13.21. Das Schloss der Hintertür (das Modell Kombi)
   13.22. Die zentrale Blockierung
   13.23. Die elektrischen Scheibenheber
   13.24. Die äußerlichen Rückspiegel
   13.25. Die frontalen und hinteren Glaser
   13.26. Die Luke
   13.27. Die abnehmbaren Elemente der Karosserie
   13.28. Die Sitze
   13.29. Die Sicherheitsgurte
   13.30. Die Ausstattung des Salons
   13.31. Der Bezug der Decke
   13.32. Die zentrale Konsole
   13.33. Das Paneel der Geräte
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



13.26. Die Luke

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Wegen der Komplexität des Mechanismus des Antriebes der Luke ist die bedeutende Erfahrung und das Wissen notwendig, um die Elemente der Luke wieder herzustellen, zu ersetzen oder zu regulieren. Für den Zugang auf die Elemente der Luke ist die Abnahme des Bezugs der Decke notwendig, was eine sehr komplizierte Operation ist. Deshalb diese Arbeit an der Station muss JENES erzeugen.

DER MOTOR DES ANTRIEBES DER LUKE

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die negative Leitung vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Schalter des Lichtes und das Deckengemälde der Lampe aus dem Pult der Decke für den Zugang auf die Schrauben der Befestigung des Pultes abzunehmen.
3. Die Sonnenschutzschirme abzunehmen.
4. Die Schrauben abzuschrauben und, das Pult von der Decke abzunehmen. Den elektrischen Stecker vom Heckende des Pultes auszuschalten.
5. Den Bolzen der Befestigung des Reifens der Erdung abzuschrauben.
6. Die Aufhängung des Relais von der Decke abzunehmen.
7. Drei Schrauben abzuschrauben (sind von den Zeiger angegeben) und, die motorische Montage von der Decke abzunehmen.

Die Anlage

Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.