Peugeot 405

1987–1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Pescho 405
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das Brennstoffsystem
+ 5. Die Systeme des Schmierens, der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Die Lenkung
+ 11. Die Aufhängungen
+ 12. Das Bremssystem
- 13. Die Karosserie
   13.1. Der Abgang der Karosserie
   13.2. Der Abgang des Bezugs und der kleinen Teppiche
   13.3. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie
   13.4. Die Reparatur der starken Beschädigungen der Karosserie
   13.5. Die Vorderstoßstange
   13.6. Die hintere Stoßstange
   13.7. Der Ersatz des Scheinwerfers und des Registers der Wendungen
   13.8. Der Ersatz der hinteren Laterne
   13.9. Der Ersatz des Vorderflügels
   13.10. Die Motorhaube
   13.11. Das Tau des Schlosses der Motorhaube
   13.12. Das Schloss der Motorhaube
   13.13. Der Ersatz den Flur des Paneels
   13.14. Die Türen
   13.15. Der Bezug der Tür
   13.16. Das Schloss und die Griffe der Eröffnung der Tür
   13.17. Die Glaser der Türen
   13.18. Der Deckel des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   13.19. Das Schloss des Deckels des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   13.20. Die Hintertür (das Modell Kombi)
   13.21. Das Schloss der Hintertür (das Modell Kombi)
   13.22. Die zentrale Blockierung
   13.23. Die elektrischen Scheibenheber
   13.24. Die äußerlichen Rückspiegel
   13.25. Die frontalen und hinteren Glaser
   13.26. Die Luke
   13.27. Die abnehmbaren Elemente der Karosserie
   13.28. Die Sitze
   13.29. Die Sicherheitsgurte
   13.30. Die Ausstattung des Salons
   13.31. Der Bezug der Decke
   13.32. Die zentrale Konsole
   13.33. Das Paneel der Geräte
+ 14. Die elektrische Ausrüstung





13.3. Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosserie

Die Bearbeitung der Kratzern der Karosserie

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Kratzer oberflächlich ist erreicht das Metall nicht, reiben Sie das Gebiet um den Kratzer obnowitelem die Farben oder melkosernistoj von der Schleifpaste ab.
2. Waschen Sie die Oberfläche vom reinen Wasser aus.
3. Tragen Sie auf den Kratzer vom kleinen Pinsel die feine Schicht der Farbe auf und ermöglichen Sie ihr, zu vertrocknen.
4. Setzen Sie fort, die Farbe aufzutragen, bis der Kratzer mit der umgebenden Oberfläche ausgeglichen werden wird.
5. Ermöglichen Sie der Farbe, im Laufe von 2 Wochen, dann saschlifujte die aufgetragene Schicht der Farbe bis zum Niveau mit der den Fleck umgebenden Farbe zu verhärten.
6. Zum Schluss polieren Sie das Grundstück der Oberfläche der Karosserie mit Hilfe der Wachspaste.
7. Wenn der Kratzer, die Farbe beschädigt, ist ins Metall der Karosserie, jenen durchgedrungen, die Spitze des scharfen Messers verwendend, entfernen Sie den Rost aus dem Kratzer.
8. Tragen Sie den Reformator des Rostes entsprechend seiner Instruktion auf.
9. Weiter tragen Sie schpatelem auf den Kratzer schpaklewotschnuju die Paste auf.
10. Nach ihrem vollen Austrocknen färben Sie und polieren Sie das beschädigte Grundstück.

Die Reparatur der Einbeulungen in der Konstruktion der Karosserie

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Beim tiefen Hineindrücken der Elemente der Konstruktion der Karosserie bemühen Sie sich in erster Linie, die Einbeulung zurück bis zur maximalen Annäherung bis zur normalen Form der Karosserie zu biegen. Das Metall der Karosserie im Schlagpunkt zieht sich wytjagiwaniju unter, als dessen Ergebnis die volle Wiederherstellung der ursprünglichen Form unmöglich ist. Optimal wird die Angleichung der Einbeulung etwa auf 3 mm niedriger als Niveau der umgebenden Oberfläche angenommen.
2. Wenn es den Zugang auf die innere Seite der Einbeulung gibt, ist nötig es akkurat wystutschat von ihrem weichen Hammer mit dem hölzernen oder Plastikkopf. Während dieser Operation ist nötig es dicht an die äußerliche Seite wystukiwajemoj die Gebiete entsprechend hölzern brussok zu drücken. Es wird für die Amortisation der Schläge des Hammers und für die Verhinderung wygibanija der mehr umfangreichen Fläche gefordert.
3. Wenn sich die Einbeulung in jenem Gebiet der Karosserie befindet, wo der Zugang von der Rückseite, so erschwert oder unmöglich ist durchbohren Sie in den tiefsten Punkten der Einbeulung etwas kleiner Öffnungen, schrauben Sie in die Öffnungen die selbstschneidenden Schrauben zu und dehnen Sie die Einbeulung mit Hilfe der Flachzangen für die auftretenden Köpfe der Schrauben aus.
4. Entfernen Sie die Farbe vom beschädigten Gebiet und in der Entfernung 20 mm um sie. Am leichtesten kann man es erfüllen, die Drahtbürste oder das Schmirgelpapier, das auf den Kreis gepflanzt ist, gefestigt im Elektrobohrer verwendend.
5. Nach der Angleichung der Einbeulung tragen Sie auf sie die Schicht schpaklewki, der Farbe und der Polyrolle auf.

Die Reparatur der verrostenden Öffnungen oder der Löcher in der Konstruktion der Karosserie

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Entfernen Sie die Farbe vom beschädigten Gebiet und etwa auf 20 mm um sie.
2. Die metallische Bürste verwendend, reinigen Sie den bestreuten Rost von der Oberfläche des entblößten Metalls auf dem beschädigten Gebiet.
3. Bearbeiten Sie das beschädigte Gebiet vom Reformator des Rostes entsprechend seiner Instruktion.
4. Schließen Sie die Öffnung vom Rost oder dem Loch vom metallischen Netz oder dem Streifen der Aluminiumfolie.
5. Schneiden Sie ungefähr entsprechend der Form der Öffnung das Stück des Netzes aus, legen Sie es in die Öffnung so an damit seine Ränder über dem Niveau des die Öffnung umgebenden Paneels nicht auftraten.
6. Festigen Sie es mit Hilfe einiger Klümpchen schpaklewotschnoj die Pasten nach dem Perimeter.
7. Den Griff des Schraubenziehers verwendend, ebnen Sie die Enden des Netzes so damit sie zum Metall der Karosserie dicht angrenzte.
8. Weiter erzeugen Sie schpatlewku, pokrasku und das Polieren des beschädigten Grundstücks der Karosserie.

Schpatlewka und pokraska die Karosserien

Bei der Ausführung schpaklewotschnych der Arbeiten muss man breit flexibel plastik- oder nejlonowyj schpatel für das Verleihen der Oberfläche schpaklewki der Glätte haben.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Angleichung schpaklewki auf dem beschädigten Grundstück der Karosserie erzeugen Sie, so, dass ihr die geforderte Form und die Glätte zu geben. Kaum gelang es, nach der ungefähr geforderten Kontur zu streben, stellen Sie ein, schpaklewku schpatelem zu glätten, da beim viel zu langen Glatten sie beginnen wird, zu verhärten, nalipat auf schpatel und herunterzurollen, als dessen Ergebnis die Oberfläche beschädigt sein wird.
2. Das Auftragen ist nötig es nachfolgend (feiner) der Schicht schpaklewki nach dem Austrocknen der vorhergehenden Schicht und so zu erzeugen, bis das Niveau schpaklewki ein wenig beginnen wird, über dem Niveau des bearbeiteten Grundstücks aufzutreten.
3. Nach dem Erhärten schpaklewki ihren Überfluss muss man vom metallischen Schabeisen oder der Feile entfernen.
4. Die weitere Bearbeitung erzeugen Sie, den Satz des Schmirgelpapiers verwendend. Beginnen Sie die Bearbeitung mit der Nutzung krupnosernistoj des Schmirgelpapiers und nachfolgend gehen Sie zu melkosernistoj über. Das Schmirgelpapier verfügen Sie auf flach hölzern bruske, es ist anders unmöglich, nach der ebenen Oberfläche zu streben. Auf dem beendenden Stadium des Schliffes ist nötig es das wasserdichte Schmirgelpapier periodisch zu Wasser anzufeuchten. Es gibt bearbeitet saschpaklewannoj die Oberfläche die besondere Glätte.
5. Die saschpaklewannaja Einbeulung soll sich umgeben nach dem Perimeter als die Schicht des Feinmetalles erweisen. Für die Entfernung vom bearbeiteten Grundstück des Staubes und der Fette waschen Sie das bearbeitete Grundstück zu Wasser aus und reiben Sie obesschiriwajuschtschim von der Lösung ab.
6. Napylite auf das Grundstück die feine Schicht des hellen Bodens. Es wird helfen, alle bei der Bearbeitung zugelassenen Defekte in schpaklewke an den Tag zu bringen.
7. Die aufgedeckten Defekte ebnen Sie mit Hilfe der neuen Schicht schpaklewki und wieder saschkurte die Oberfläche. Setzen Sie diese Prozedur bis zum Erhalten der idealen Oberfläche fort.
8. Danach ist das Gebiet der Reparatur zu abschliessend pokraske fertig. Das Aerosolauftragen der Farbe soll in der warmen, trockenen, windstillen und nicht staubigen Atmosphäre durchgeführt werden. Bei der Durchführung ist nötig es pokraski den Fußboden der Bedienungsbühne zu Wasser für die Verhinderung des Treffens in die Luft des Staubes drin anzufeuchten. Bei der Färbung nur eines Paneels sollen die übrigen Teile der Karosserie vom Treffen auf ihnen die Farben von der Zeitung, dem befestigten Klebeband bedeckt sein.
9. Vor dem Auftragen der Grundierung schütteln Sie die Kapazität mit ihr durch, tragen Sie die Grundierung auf die Probeoberfläche auf und streben Sie danach, dass sie sich gleichmäßig legt.
10. Tragen Sie die dicke Schicht der Grundierung mittels des Auftragens einiger feiner Schichten auf.
11. Saschlifujte sagruntowannuju die Oberfläche vom wasserdichten Schmirgelpapier. Dabei vergessen Sie sbrysgiwat das geschliffene Gebiet zu Wasser nicht und, im Wasser das Schmirgelpapier periodisch anzufeuchten.
12. Vor der weiteren Färbung trocknen Sie das bearbeitete Grundstück aus.
13. Das Auftragen der Schicht der Farbe wird vom Zerstäuber erzeugt. Die Dicke der Schicht der Farbe wird mittels des Auftragens einiger feiner Schichten erreicht. Die Färbung muss man aus dem Zentrum des gefärbten Gebietes beginnen und, sich zu den Rändern von den Hubbewegungen zu bewegen, bis die ganze gefärbte Oberfläche, sowie neben 20 mm um sie angestrichen sein werden.
14. Den Schutzfilm und die Zeitungen nehmen Sie später 10–15 Minuten nach dem Auftragen der letzten Schicht der Farbe ab.
15. Ermöglichen Sie der frischen Farbe, wie mindestens 2 Wochen zu verhärten, dann mit der Hilfe obnowitelja die Farben oder fein schleif- polirowotschnoj die Pasten ebnen Sie die Ränder des angestrichenen Gebietes bis zum Niveau der alten Farbe.
16. Polieren Sie die Oberfläche.